Schülerstreitschlichter

Projektidee:

Neugründung einer schuleigenen Schülermediatorengruppe, die sich regelmäßig in punkto Streitschlichtung und Konfliktmanagement weiterbildet und entsprechende Methoden antrainiert

Ziele:

Schaffung einer ausgebildeten Schülermediatorengruppe, die einerseits präventiv ihre erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten als Multiplikatoren in die Schulgemeinschaft tragen und andererseits bei zumutbaren Konfliktsituationen innerhalb der Schülerschaft als neutrale Mediatoren aktiv werden können

Projektdurchführung:

1.Schuljahr: Gruppenfindung, gezielte Teilnehmerauswahl, Teilnahme an Ausbildungscamp durch SBI, schülerpartizipierte Organisation und Konzepterstellung, Planung einer schulspezifischen Praxis

In den Folgeschuljahren: kontinuierlicher Miteinbezug der Schülerstreitschlichter als Paten für die einzelnen neuen 5. Klassen (z.B. durch partielle Teilhabe an Begrüßungswoche, Hofpausenbetreuung, Erlestunden),

Ausbau des Schülerstreitschlichterteams