Theater

Projektidee: Schüler begeben sich in der Auseinandersetzung mit einem Theaterstück auf die Suche nach ihrer Geschicklichkeit, ihrer Verwandlungskunst und auch ihren Grenzen. Gemeinsam wird eine Inszenierung erarbeitet – von Schülern, für Schüler.

Ziele des Projektes: Am Ende des Schuljahres wird es eine Theateraufführung geben. Bis dahin wird intensiv probiert und getestet, was ein Text mit der Gruppe und jedem Einzelnen macht sowie untersucht, ob ein Stück noch heute Aktualität hat.

Projektplanung:

Phase 1: Kennenlernen und Zusammenfinden

Phase 2: Theaterpädagogische Spiele um ein Verhältnis zueinander, zum Raum, zum Text zu erhalten

Phase 3: Textstudium, Textbearbeitung, später Besetzung

Phase 4: Proben (gemeinschaftlich, gruppenweise, einzeln) + später mit Technik und Ausstattung, eventl. Musik

Projektpräsentation: Stückaufführung am Ende des Schuljahres

Klassenstufen: 5-7 und 8-12

Geplante Teilnehmerzahl: je Altersgruppe max. 20 Schüler (bei zu vielen Anmeldungen erfolgt ein Casting)

Zeitrahmen: 90 min wöchentlich