Aktuelles

Sommerferien!

Das gesamte Team der 15. Grundschule Dresden wünscht allen Kindern, Familien und Koperationspartnern angenehme, erholsame Sommerferien! Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns aufs Wiedersehen am Montag, den 6. September 2021.

Lesen hier noch den Jahres-Abschlussbrief unserer Schulleitung (PDF).

Unsere Upcycling-Ideen

Schaut mal, was die 3b- und 4a-Kinder vor den Ferien gebaut haben! Zum Beispiel eine Stifte-Box aus den Verpackungen der vielen Corona-Tests unserer Schule, Geldbörsen aus Milchpackungen oder Windspiele.

Dieser Veränderungsvorgang heißt "Upcycling". Es ist eine Form der Wiederverwertung, bei der Müll oder scheinbar unbrauchbare Dinge in etwas Neues verwandelt werden. Im Gegensatz zum Recycling, bei dem das Ausgangsmaterial oft an Wert verliert, steigert man beim Upcycling den Wert des Ursprungsmaterials.

Hast du Lust, es selbst auszuprobieren? - Viel mehr Infos und Ideen findest du z. B. hier bei kindersache.de (externer Link).

FSJ'ler*in gesucht

Möchtest du dein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bereich Pädagogik bei uns an der 15. Grundschule absolvieren? Wir bieten ein spannenendes, abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Du sorgst gemeinsam mit uns dafür, dass sich kein Kind bei uns benachteiligt fühlt.

Du hast Interesse? - Bitte schreibe eine Mail an Frau Scholz: s.scholz(at)15gsdd.lernsax(dot)de oder wende dich an unser Sekretariat!

Coronavirus: Aktuelle Informationen vom 10.6.2021

Liebe Eltern, wir möchten Ihnen bereits vorab die wesentlichen Regelungen mitteilen, welche die Sächsische Staatsregierung am 8. Juni 2021 mit der “Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung” verabschiedet hat. Sie tritt am 14. Juni 2021 in Kraft und ist vorerst befristet bis 30. Juni 2021. Sie fasst alle Regelungen für die Bereiche Schule, Kindertagesbetreuung und nichtakademische Einrichtungen der Lehramtsausbildung aus der derzeitigen Corona-Schutzverordnung zusammen.

Für sämtliche Überschreitungen wie auch Unterschreitungen von Schwellenwerten gilt ab sofort, dass die damit verbundenen Regelungen am übernächsten Tag in Kraft treten, wenn der jeweilige Schwellenwert zuvor an fünf Tagen über- bzw. unterschritten worden ist. Damit gilt auch für die 7-Tage-Inzidenzmarke von 35 nicht mehr die 14-Tage-Regelung. Regelbetrieb findet bis zu einer Inzidenz von 100 in den Landkreisen und Kreisfreien Städten statt. Somit kann in allen Regionen Sachsens ohne schulorganisatorische Einschränkungen unterrichtet werden.

Die Maskenpflicht entfällt bei einer andauernden Inzidenz von unter 35 für die Schülerinnen und Schüler, das Schulpersonal und Hortpersonal. Personen von außerhalb müssen weiterhin eine Maske auf dem Schulgelände tragen. Das betrifft vor allem das Bringen und Abholen der Hortkinder, Eltern mit fest vereinbarten Terminen, Handwerker, Pflegedienst usw. Eine ausdrückliche Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird es weiterhin geben. Für unsere Schülerinnen und Schüler gilt, dass sie auf dem gesamten Schulgelände keine Maske mehr tragen müssen.

Aufgrund niedriger Inzidenzwerte wird die Testpflicht auf einmal pro Woche (Mittwoch) verringert. (aktualisierte Meldung vom 1. Juli 2021).

Schulfahrten sind ab 14. Juni 2021 ein- und mehrtägig möglich. Höhere Priorität haben dabei die Abschlussklassen sowie Schulfahrten innerhalb Sachsens. Für das Schuljahr 2021/22 dürfen ein- und mehrtägige Schulfahrten in Sachsen gebucht werden und können unter Beachtung aller rechtlicher Regelungen stattfinden. Stornierungskosten werden auch weiterhin nicht durch den Freistaat Sachsen übernommen. Änderungen des Erlasses sind je nach Lage der Corona-Pandemie möglich.

Schwimmen in Klasse 2 ist wieder möglich. Die jetzigen 2.Klassen gehen bis Weihnachten 2021 schwimmen. Danach beginnt für die neuen 2. Klassen der Schwimmunterricht.

Der Einsatz von außerschulischen GTA-Kräften ist wieder möglich und die Angebote beginnen langsam wieder. Die Angebote des Heinrich-Schütz-Konservatoriums finden statt.

Freundliche Grüße, Olaf Böttger (Schulleiter 15.Grundschule Dresden)

Sächsische Staatsregierung zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Sächsischen Staatsregierung zur Corona-Pandemie: https://www.coronavirus.sachsen.de

Youtube-Video zeigt unsere Schule und den Hort

Normalerweise kommen im Frühsommer alle Vorschüler bei uns zu den Zuckertütentreffen vorbei und auch ein Tag der offenen Tür war geplant. Weil Corona uns hier einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, präsentieren wir unsere Schule und den Hort in einem Youtube-Video. Kinder der Klasse 2b haben es zusammen mit dem Vorschulteam gedreht und sind mächtig stolz darauf. Schaut doch mal hier rein! (externer Link zur Video-Plattform "Youtube")