68. Grundschule "Am Heiligen Born" 

Startseite

Herzlich willkommen

 

Liebe Eltern,

 

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass mit Beginn des Schuljahres 2020/21 ein normaler Regelschulbetrieb für alle Kinder gewährleistet ist. Somit besteht ab 31.08.2020 für alle Kinder Schul-und Präsenzpflicht. Um das Infektionsrisiko einzudämmen, sind wir zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen laut Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie vom 13.08.2020 verpflichtet.

 

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie Ihr Kind aufgrund von Krankheits- und Erkältungssymptomen in die Schule schicken können oder nicht, schauen Sie bitte auf die Empfehlung vom Kultusministerium.

(PDF-Datei)

 

Es besteht an unserer Schule für die Kinder keine Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung (MNB). Wir empfehlen aber, dass jedes Kind eine MNB im Schulranzen mit sich führt.

 

Für Erwachsene (Eltern und schulfremde Personen) besteht beim Betreten des Schulhauses die Pflicht zum Tragen einer MNB und das Einhalten einer Abstandspflicht von 1,5 m.

 

Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, nur in dringenden Fällen das Schulgebäude zu betreten.

 

Folgende Unterrichtszeiten gelten noch bis auf Weiteres:

 

Klassenstufe 1

Unterricht von 07.30 Uhr bis 11.20 Uhr

 

 

Klassenstufe 2 bis 4

Unterricht von 08.25 Uhr bis 12.20 Uhr

Es kann aber eine 1. und 6. Stunde geben.

Bitte entnehmen Sie die Änderungen dem Hausaufgabenheft Ihres Kindes.

 

Wir wünschen Ihrem Kind viel Erfolg im Schuljahr und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Manuela Kalweit

Schulleiterin

 

 

Elternbrief vom Staatsministers für Kultus zum Schuljahresstart (PDF-Datei)

 

Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie vom 013.08.20  (PDF-Datei)

 

Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie (PDF-Datei)

 

 

 

Modernes Lernen im historischen Gewand

 

Unsere Schule feierte 2007 ihr 100jähriges Jubiläum. Im Schuljahr 2000/2001 wurde das Schulgelände vollständig saniert. Die neue Ausstattung und das farbenfroh und freundlich gestaltete Schulhaus bieten für unsere Kinder optimale Lernbedingungen. Die Schulturmuhr läutet mit ihrem silberhellen Klang noch immer das Lernen ein.

 

 

Unsere Schule liegt idyllisch eingebettet in grüner Natur direkt am Altleubnitzer Dorfkern und am Bächlein "Heiliger Born", nach dem das westlich angrenzende Naturschutzgebiet benannt ist und dessen Name auch die Schule trägt. Südlich hügelan grenzen Pferde- und Rinderweiden an das Schulgelände.

 

 

                                                                  Weitere Fotos