Start

Impressum

Woche B

Start

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 25.11.2021

Sehr geehrte Eltern,

 

wie schon angekündigt, ist diese Woche eine sogenannte Übergangswoche zum Planen des eingeschränkten Regelbetriebs.

 

Auf Grund des Ausfalls einer Kollegin und zum besseren Abdecken des Unterrichtes beginnt an unserer Grundschule der eingeschränkte Regelbetrieb schon am 25.11.2021.

 

Dies bedeutet, der Unterricht findet in festen Klassen und mit festen Bezugspersonen statt. Die Klassenlehrerinnen bemühen sich dabei, Inhalte aus dem Fachunterricht fächerübergreifend in ihrem Unterricht einzubauen. Dies kann aber nicht in jedem Fall einen adäquaten Fachunterricht ersetzen.

 

Der Schulvormittag wird dann wie folgt aussehen:

 

Klasse 1: jeden Wochentag von 7:45 Uhr bis 11:35 Uhr (Essen mit dem Hort ab 12:00 Uhr)

 

Klasse 2: jeden Wochentag von 7:45 Uhr bis 11:35 Uhr (Essen mit dem Hort ab 12:00 Uhr)

 

Klasse 3: Montag bis Donnerstag von 7:45 Uhr - 12:50 Uhr, Freitag von 7:45 Uhr bis 11:35 Uhr

 

Klasse 4: Montag bis Donnerstag vomn 7:45 Uhr - 12:50 Uhr, Freitag von 7:45 Uhr bis 11:35 Uhr

 

Kinder, welche einen Hortvertrag besitzen, werden anschließend von diesem betreut.

 

Auch in den Pausen auf dem Schulhof und im Speiseraum werden die festen Gruppen eingehalten. Aus diesem Grund werden zuerst die Klassen 3 und 4 in der üblichen Mittagspause versetzt essen gehen und danach die Klassen 1 und 2.

 

Das GTA und das Konzentrationstraining über das Corona-Aufholprogramm kann mit getrennten Klassen weiterhin stattfinden. Bei Angeboten bei den Klassen bisher  gemischt wurden, finden diese im 14-tägigem Wechsel statt. Die betreffenden Kinder bekommen von uns noch eine entsprechende Mitteilung ins Hausaufgabenheft.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind am Montag immer die Sportsachen mit, da die Klassen individuell die Turnhalle im Vormittagsbereich nutzen werden. Freitags können die Sachen dann mit nach Hause genommen werden.

 

Da wir derzeit einige Krankheitsfälle haben, möchte ich Sie noch einmal darauf aufmerksam machen, sich mit der Klassenlehrerin in Verbindung zu setzen. Sie wird Ihnen dann die schulischen Aufgaben übermitteln, welche zu Hause erledigt werden müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sylvia Hiller

Schulleiterin

 

 

19.11.2021 - Neue Informationen

Sehr geehrte Eltern,

 

wie Sie auf der Internetseite des SMK erfahren können, bleiben die Schulen weiterhin geöffnet.

 

Die nächste Woche wird dabei eine sogenannte Übergangswoche sein, welche uns Zeit für die Planung des eingeschränkten Regelbetriebs gibt, welcher dann am 29.11. in Kraft treten soll.

 

Da am Fächerkanon festgehalten werden soll, ändert sich zunächst für die Schülerinnen und Schüler am Stundenplan nichts. Wir werden nächste Woche nur die Pausen etwas umplanen, damit wir die Klassen weiterhin trennen können.

 

Außerdem werden wir wieder 3 mal in der Woche (Montag, Mittwoch und Freitag) testen.

 

Nach wie vor bitte ich Sie, Kinder mit den bekannten Symptomen nicht in die Schule zu schicken, damit wir die angespannte Situation in den Klassen nicht weiter verschärfen.

 

Sobald ich weitere Informationen erhalten habe, werden ich Sie rechtzeitig informieren

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sylvia Hiller

 

15. November 2021 - neue Informationen

Sehr geehrte Eltern,

 

auf Grund der gehäuft auftretenden Fälle von positiv-getesteten Schülerinnen und Schüler werden alle Klassen täglich getestet.

 

Der Unterricht findet nach derzeitigem Stand für alle Klassen normal statt. Klasse 2 hat jedoch schon 11:35 Uhr Unterrichtsschluss.

 

Außerdem führen wir versetzte Pausen in festen Gruppen durch und achten verstärkt auf die Einhaltung der Hygieneregeln.

 

Sollte Ihr Kind Symptome aufweisen, bitten wir Sie, Ihr Kind zu Hause zu lassen und sich um einen Test zu bemühen.

 

Uns ist bewusst, dass diese herausfordernde Situation nicht leicht zu meistern ist. Mit vereinten Kräften werden wir aber durch diese angespannte Zeit kommen und können nur hoffen, dass der Unterricht weiter stattfinden kann.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

S.Hiller

Schulleiterin

 

 

 

 

 

Willkommen

 

Wichtige Inforamationen zum Schuljahresbeginn

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

sehr geehrte Eltern,

 

 

nun ist es bald soweit und am Montag, den 06.09.2021 beginnt die Schule.

 

 

Wir starten wie immer 7:45 Uhr (Einlass ab 7:15 Uhr).

Schön wäre es, wenn ihr bis 7:35 Uhr in der Schule ankommt, damit ihr noch genügend Zeit habt, euch auszuziehen und in die Klassen zu gehen. Bitte vergesst die Hausschuhe nicht.

 

Der Unterricht endet in den ersten zwei Schulwochen immer 11:35 Uhr. (außer Klasse 1)

Danach geht ihr gestaffelt mit dem Hort essen.

 

Die Materialien für Kunst, Sport, Religion und Ethik sowie Musik braucht ihr erst in der dritten Schulwoche, das heißt diese können nach und nach mitgebracht werden.

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

an unserer Schule finden derzeit wieder Baumaßnahmen statt. Aus diesem Grund ist der Schulparkplatz nicht nutzbar. Bitte nutzen Sie die Parkplätze an der Turnhalle oder an der Gemeinde, um gefährliche Verkehrssituationen zu minimieren.

Im Bereich der Baustelle sollte vorsichtig gegangen werden.

 

 

Alle wichtigen Informationen zum Thema Corona finden Sie auf den nachfolgenden Dateien.

 

 

Wir freuen uns schon sehr auf das Wiedersehen.

 

 

Das Team der Grundschule Bernsdorf

Informationen zum Schulanfang

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schulanfängerinnen und Schulanfänger,

 

wir freuen uns die Kinder der zukünftigen Klasse 1 am 04.09.2021 feierlich in unsere Schule aufnehmen zu können.

 

Leider ist eine Feier auf dem Schulhof auf Grund von mehreren Baumaßnahmen nicht möglich.

Deshalb verlegen wir die feierliche Aufnahme in die Turnhalle.

Die zukünftigen Schüler und Schülerinnen sollen 13:00 Uhr zu ihrer 1. Stunde in die Schule gebracht werden.

Danach können die Eltern und Geschwister in die Turnhalle gehen und die Zuckertüte für den Zuckertütenbaum abgeben.

Die Feier beginnt ca. 13:45 Uhr in der Turnhalle.

 

Bitte beachten Sie, dass in der Schule und in der Turnhalle Maskenpflicht besteht, solange Sie sich nicht an ihrem Tisch befinden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sylvia Hiller

Schulleiterin