Willkommen

01.04.2020

Schulpreisverleihung 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer,

wir möchten auch in Zeiten von Corona an Gutem und Bewährtem festhalten. Dazu gehört zweifellos die Verleihung der höchsten Auszeichnung unseres Gymnasiums an einzelne Schüler und Schülergruppen, die sich in der Vergangenheit nicht nur um ihre Klasse verdient gemacht haben, sondern die durch ihr Engagement das Leben der gesamten Schulgemeinschaft mitgestaltet und bereichert haben. Dies kann auf unterschiedlichen Gebieten, z.B. im naturwissenschaftlichen, sprachlichen, künstlerischen oder sozialen Bereich erfolgt sein, aber es gibt auch Schülerinnen und Schüler, die überall ihre Spuren hinterlassen und mit guten Ideen Entwicklungen angeschoben bzw. Dinge organisiert und durchgeführt haben.

mehr ...


28.03.2020

Brief unseres Schulleiters zu Corona

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Schulgemeinschaft,

herzlichen Dank für das von Ihnen gezeigte Engagement. Ich bewundere den inzwischen erreichten Stand der Handhabung von Lernsax und habe großen Respekt vor denen, die täglich auch und im Besonderen im Bereich IT selbst Lernende sind.

Wir sind zuversichtlich, dass wir mit unseren Schülern einen guten Weg zur Überbrückung der schulfreien Zeit gehen. Dabei wissen wir, dass es vor allem für unsere Jüngsten (und mit ihnen deren Eltern) nicht leicht ist, sich auf oft ungewohnte Weise und mit einigen technischen Schwierigkeiten verbunden viele Themen selbstständig zu erarbeiten.

Auch ältere Schüler müssen mehr und mehr die Nutzung des Computers und des Internets wie die Bedeutung des eigenen Anteils am Lernerfolg verstehen lernen. Wir dürfen gespannt sein, wie sich das bis zur und nach der Wiedereinführung eines normalen Schulbetriebs entwickeln wird. Hier von einem weiteren Wachstum an Begeisterung und Selbstständigkeit auszugehen, macht Mut und Hoffnung…

Unsere Abiturientinnen und Abiturienten sind neben dem Anspruch an das eigene Lernen auch noch mit einiger Unsicherheit über die Qualität ihrer Vorbereitungen und über den Ablauf der Prüfungen befasst. Ein an sie übermitteltes Schreiben des Staatsministers für Kultus soll und möge diesen Schülern das gute Gefühl vermitteln, dass alle Verantwortlichen sich dessen bewusst sind und die in dieser Situation bestmöglichen Entscheidungen zu treffen beabsichtigen.

Trotz der vielen Unwägbarkeiten der erst noch im Wachsen begriffenen Erkrankungswelle müssen und werden wir uns gegenseitig Mut machen und am Miteinander wachsen. Achten wir auf unsere Gesundheit, achten wir auf die Gesundheit und das Leben unserer Mitmenschen. Und lernen wir. Es ist an der Zeit, klüger zu werden, als viele es vor uns waren und viele es mit uns sind.

Bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Hofmann
Schulleiter


20.03.2020

Dringende Hinweise zum momentanen Verhalten

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Dresden-Plauen,

leider halten sich nicht alle an die Regeln, die eine schnelle Ausbreitung des Corona-Erregers verhindern sollen. Das ist gefährlich und unverantwortlich.

Die schulfreie Zeit ist eben nicht für den gemeinsamen Aufenthalt in Parks und auf Sportplätzen gedacht. Jedwede Feiern und Zusammenkünfte sind völlig fehl am Platz.
Bitte nehmen Sie die Vorgaben unbedingt ernst, auch wenn es Einschränkungen sind.

Sprechen Sie miteinander über die Risiken einer nicht kontrollbaren Situation in unseren Krankenhäusern, im Versorgungsbereich und Teilen des öffentlichen Lebens. Jede Familie kann betroffen sein, ebenso Nachbarn und Freunde. Mit jedem Tag steigt die Gefahr exponentiell, dass wir Menschen verlieren, die durch Vernunft und Solidarität vielleicht zu retten gewesen wären.

Deshalb reduzieren Sie bitte Ihre Kontakte auf das Allernötigste und beachten Sie die Verhaltensregeln, die von Experten ausgegeben werden. Diese Einschränkungen sind leistbar. Handeln Sie verantwortungsbewusst für sich und Ihre Mitmenschen.

Und bleiben Sie gesund – oder genesen Sie schnell wieder.
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Hofmann
Schulleiter


19.03.2020

Nutzung von Lernsax

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

vielen Dank für das große Engagement bei der Einarbeitung zu Nutzung von Lernsax und bei der darüber hinausgehenden Kommunikation und Ihrem Miteinander.

Wir haben Rückmeldungen, dass die Plattform Lernsax wegen der momentanen Überlastung langsam und nicht störungsfrei funktioniert. Es wird an Erweiterungen des Servers gearbeitet. Haben Sie bitte noch etwas Geduld und bleiben Sie zuversichtlich, dass wir die schwierige Situation gemeinsam bewältigen werden.

Insbesondere unserem Abiturjahrgang sei versichert, dass wir einerseits ob des Ausnahmezustands mit ihm mitfühlen und andererseits sicher sind, dass die bisherigen Vorbereitungen und unser gemeinsamer Einsatz auch in dieser Zeit zu guten Abschlussergebnissen führen werden.

Achten Sie auf sich. Bleiben Sie gesund (oder werden Sie es schnell wieder).
Ich grüße Sie herzlich, auch im Namen des Kollegiums unserer Schule

Uwe Hofmann
Schulleiter


18.03.2020

Information zur Schulschließung

Ab 18. März 2020 ist die Schule bis zum Ende der Osterferien (19. April 2020) geschlossen.

Es findet auch keine Notbetreuung statt.

Die Schüler erhalten  Aufgaben über Lernsax bereitgestellt. Dieser Prozess startet im Laufe dieser Woche.
Die notwendigen Zugangsdaten und eine Anleitung für Lernsax erhalten alle, die noch keinen Zugang besitzen und noch nicht mit Lernsax gearbeitet haben, über die Klassenleiter per Email.

Die Lehrer sind über Lernsax und über vorname.name@gymnasium-dresden-plauen.de erreichbar.

Ich wünsche allen Schülern, Lehrern  und ihren Familien, dass sie diese für uns alle neue und ungewöhnliche Situation gut bewältigen und vor allem: Bleiben Sie gesund!!

Uta Aurich
Stellvertretende Schulleiterin


15.03.2020

Informationen zum schulischen Ablauf ab 16. März 2020

Sachsen hat die Schulbesuchspflicht ab 16. März 2020 ausgesetzt.
Das bedeutet, dass die Schüler nicht in die Schule kommen müssen.

Wir empfehlen dringend, die Kinder zu Hause zu lassen.

Für Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, wird für die Übergangszeit bis zur erwarteten generellen Schulschließung, eine Notbetreuung durch die Schule sichergestellt.
Bitte melden Sie Ihr Kind zur Betreuung täglich jeweils bis 8:15 Uhr vorrangig per Email unter sekretariat(at)gymnasium-dresden-plauen(dot)de, im Einzelfall auch telefonisch unter 0351 / 879020 an.

Eine Abmeldung des Kindes, wenn es nicht zur Schule kommt, ist nicht erforderlich.

Hinweis zur Schulspeisung:

Laut Information von DLS werden im Falle einer Schulschließung alle Essenanmeldungen automatisch storniert.
Solange die Schulen behördlich noch nicht geschlossen sind, bitten wir darum, das Essen der Kinder vorsorglich abzubestellen.

Hinweis zu Aufgaben zur häuslichen Arbeit:

Im Laufe der Woche erhalten Sie detaillierte Informationen über die Homepage und über den Verteiler des Elternrats, auf welchem Weg die Schüler die Aufgaben erhalten werden.

U. Aurich
Stellv. Schulleiterin
Gymnasium Dresden-Plauen


18.03.2020

Chemkids Runde 2

Liebe Schüler,

falls ihr euch für Chemie und chemische Experimente interessiert und neben euren vielfältigen Aufgaben noch etwas Freizeit findet, dann sind die aktuellen Aufgaben von Chemkids vielleicht etwas für euch. Der Abgabetermin wurde auf den 31.05.2020 nach hinten verschoben.

  --> zu den Aufgaben

Aber Achtung! Bitte experimentiert nicht ohne Aufsicht einer erfahrenen Person!

Viel Erfolg!
Eure Chemielehrer


04.03.2020

Gestaltung der Website für das SchülerinnovationsZentrum Richard Socher

Die nachfolgenden Angebote richten sich an alle interessierten Schüler, die gerne etwas dazu lernen und sich ausprobieren möchten.

Kommt zur  --> Schreibwerkstatt mit Kaddi Cutz

oder

zum   --> Webdesign mit der Grafikerin Jule Demel!

Die Angebote finden im Raum H119 bzw. H105 statt.

Eine Anmeldung unter info@siz-socher.de wäre wünschenswert.

Wir freuen uns auf Euch!
Das Projektteam


23.02.2020

Aufschlussreiche Begegnung mit jungen Erwachsenen aus Nordkorea

Obwohl unsere Schule erst seit zwei Jahren den Schüleraustausch mit der Pohangjecheol High School in Pohang, Südkorea, pflegt, hat sich diese besondere Konstellation offenbar schon herumgesprochen und wird das GDP als „Experte“ für Kontakte in das ostasiatische Land wahrgenommen. Nicht anders kann man das Zustandekommen eines ganz speziellen Termins am 18. Februar, also mitten in den Winterferien, erklären, an dem sieben Schülerinnen und Schüler aus unserer aktuellen „Koreagruppe“ sowie Frau Nowak, Herr Dr. Brodengeier (aus dem Ruhestand für einen Tag reaktiviert!) und Dr. Kazmirowski teilnahmen. Im Kultusministerium trafen wir auf sieben junge Erwachsene, die entweder aus Nordkorea nach Südkorea über einen Drittstaat (z.B. China, Myanmar oder Thailand) geflüchtet oder in einem Drittstaat als Kind nordkoreanischer Eltern geboren wurden und dann unter teilweise abenteuerlichen Bedingungen und Gefahren (mehrmonatige Flucht unter Führung von Schleusern) in den Süden Koreas gekommen waren.

mehr ...


10.02.2020

Der Vorlesewettbewerb 2020

Am Dienstag, den 21.1.2020, fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Die zehn Teilnehmer und die Jury-Mitglieder fanden sich in einem Raum des Nebengebäudes zur 1. Runde ein. In dieser stellte jeder Leser ein selbstgewähltes Buch vor und las daraus eine ca. zwei Minuten lange Stelle vor. Die Jury hörte sehr interessante, aber auch lustige Vorträge. Nach einer kurzen Pause folgte die zweite Runde, in der aus einem unbekannten Buch vorgelesen wurde. Dieses Jahr waren dies: „Momo“ von Michael Ende und „Als ich ein kleiner Junge war“ von Erich Kästner. Auch in dieser Runde schlugen sich alle Teilnehmer ausgesprochen gut!

mehr ...


12.01.2020

Musikalisches Nachtasyl – Adventskonzerte mit Publikumsinteraktion

Unter dem Titel „Nachtasyl“ fanden am 18. und 19. Dezember 2019 die traditionellen und nach wie vor etwas anderen Adventskonzerte des Gymnasiums Dresden-Plauen statt.

Auch dieses Jahr folgten die Konzerte dem Vorbild des letzten Jahres und machten aus der Not des Interimsquartiers eine Tugend, sodass die Konzerte an den beiden Abenden für die Besucher und Besucherinnen interaktiv gestaltet wurden.

mehr ...


19.11.2018

Krankmeldungen online

Sehr geehrte Eltern,

bitte nutzen Sie zur Abmeldung Ihres Kindes das Online-Formular, das Sie bitte vollständig ausfüllen. Es erscheint im geschützten Bereich der Homepage nach Ihrer Anmeldung.

Bitte denken Sie auch daran, ggf. das Mittagessen für Ihr Kind bis 8.00 Uhr abzubestellen.

Bitte nutzen Sie die Formulare konsequent.

                      --> zu den Formularen


Medienoffensive Schule des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

MEDIOS-EFRE

Förderung der Computerausstattung mit EU-Mitteln aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung