Start

20.11.2021

Liebe Eltern unserer kleinen Schulanfänger, 

angesichts der ab dem 22.11.2021 geltenden verschärften Corona-Schutzmaßnahmen entfällt die Elternversammlung am 22.11. und 23.11.2021. Ein Ersatztermin wird Ihnen zu gegebener Zeit bekanntgegeben. Bleiben Sie gesund!


20.11.2021

Geimpft - Genesen - Getestet

Dies gilt ab dem 22.11.2021 generell für den Zutritt zur Schule. Das Tragen einer medizinischen Maske bleibt weiterhin verpflichtend!


4.11.2021

Auch bei den Ganztagsangeboten gibt es viel Abwechslung und sie werden von vielen Kindern besucht.

Für Schach und Leichtathletik interessieren sich besonders viele Kinder ☺.


4.11.2021

Hummel Hana vom Deutsch-Sorbischen Volkstheater zu Gast in unserer Schule

Mit-mach-Theater für sorbische und sorbisch lernende Kinder

Sichtlich Spaß hatten die sorbisch lernenden Kinder der Klassen 1 und 2 beim Mit-mach-Theater Hummel Hana fliegt in den Urlaub.

 


So bunt wie der Herbst

zogen am Freitag vor den Herbstferien mehr als 200 Kinder unserer Schule in Richtung Waldbad, um dort gemeinsam im Wald das Herbstfest zu feiern. Von den Eltern und den Lehrkräften wurden viele schöne Stationen rund um das Thema Wald vorbereitet, so dass es an diesem Vormittag keine Langeweile für die Kinder gab und sie mit vielen tollen Erlebnissen in die Herbstferien starten konnten.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer die unser Herbstfest mit gestaltet haben!


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da....

Unterrichtsgang der Klasse 1a in die Natur um den Herbst mit seiner Farbenvielfalt zu entdecken.


20 Jahre Witaj-Sprachzentrum 

Schüler der Klasse 4a feiern gemeinsam mit anderen Kindern aus der Region in der Krabat-Mühle Schwarzkollm.


Die Ganztagsangebote haben begonnen.

☺ Im GTA Computerführerschein können sich gern noch Kinder anmelden ☺


Verkehrssicherheit ist wichtig

Im Rahmen des Sachunterrichtes lernen die Schüler der 4. Klassen zur Zeit das verkehrssichere Radfahren. Nachdem ein theoretischer Test bereits in der Schule abgelegt wurde, ging es am 4. und 5.Oktober für die Schüler der Klasse 4a auf den Platz der Verkehrswacht nach Hoyerswerda. Zuerst konnten alle Schüler gleichzeitig fahren und ihr Wissen in verschiedenen Verkehrssituationen anwenden. Schnell wurde klar, dass das echte Fahren doch noch eine Schwierigkeitssteigerung ist. Nach intensivem Training konnten am zweiten Tag alle ihre Prüfungsfahrt erfolgreich abschließen. Hoffentlich wenden alle das Gelernte auch in Zukunft an und bewegen sich stets unfallfrei im Straßenverkehr.

 Text: Lubina Dutschmann