Willkommen

Ohne die Kälte des Winters gäbe es die Wärme des Frühlings nicht.

Neue Bilder aus der Homeoffice:

Der Beginn aller Wissenschaften ist
das Erstaunen, das die Dinge sind,
wie sie sind.
Aristoteles
Homeoffice einer Biologin,
Was blüht denn da im Wintergarten?
Entdeckt von Jakob Sommerschuh - Klasse 7b
Entdeckt von Jakob Sommerschuh - Klasse 7b
Gestern Abend - Zeit für überbackene Schnitten …
einfach lecker …
Heute früh - die Tür zur Homeoffice - Stichwort - Struktur ins Leben bringen

Aufruf für Schnappschüsse aus dem homeoffice (02.04. bis 09.04.2020)

Wir sind nun schon seit über zwei Wochen zu Hause und jeder hat seine ganz eigene Sicht auf die Dinge. Zeigt uns EURE SICHT in dem ihr euer Handy in besonderen Momenten zückt. Das kann ein schöner Sonnenuntergang, ein Blick aus dem Fenster auf die Natur, etwas ganz Kleines oder auch Großes sein. Schickt die Fotos dann per Mail (MSWeixdorf@t-online.de) zur Veröffentlichung auf der Homepage an die Schule. Ob wir den Fotografen/die Fotografin namentlich erwähnen dürfen, entscheidet ihr.

Liebe Schüler*innen und liebe Lehrer*innen, wir wünschen euch viel Erfolg, gutes Licht und bleibt schön gesund.

Das Team der OSW

Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.

A. Kolping

In diesen Tagen denken sicher viele Menschen an ihre Eltern und Großeltern, die sie aus Sicherheitsgründen zurzeit nicht besuchen dürfen. So ruft man sich gegenseitig an, mailt, skypt oder schickt eine Whatsapp. Das ist für die Bewohner des Pflegeheimes in Pieschen, welches die 9. Klassen im Rahmen des Ethik- und Religionsunterrichts besuchen und dort einen Rollstuhlausflug mit den Bewohnern machen, aus Altersgründen oft nicht möglich. Es ist für sie schon schwer genug zu verkraften, dass sie keinen Besuch ihrer Kinder und Enkel bekommen dürfen. So erzählt Barbara Fleck, die Heimleiterin, in einem SZ-Beitrag, dass sich die Senioren über Briefe und bunte Postkarten immer sehr freuen.

Ich möchte alle ermuntern, jede Form der Kommunikation innerhalb der eigenen Familie zu nutzen und sich zu trauen, eine schöne Karte oder sogar einen Brief an die Bewohner des Pflegeheimes zu schreiben. Es würde mich (und natürlich die Bewohner) sehr freuen. Bitte habt keine Sorge, dass ihr die Bewohner ja gar nicht persönlich kennt. Ich habe auch schon zwei Briefe auf die Reise geschickt, in denen ich einfach kleine Geschichten erzähle und  ein Foto mit aufklebe, z.B. mit einem Blumenmotiv. Und dann ab damit in den Briefkasten …

  • DRK-Altenpflegeheim Pieschen
  • R.-Matzke-Straße 18
  • 01127 Dresden

Viele Grüße und bleibt gesund!

I. Herrmann

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Lehrer:innen,

  •  ihr erreicht mich (Pamela Riemann) von Montag bis Freitag von 9:00 – 12:00 Uhr bei skype (Schulsozialarbeit Oberschule Weixdorf) oder telefonisch 01577/ 58 23 233. Ich freue mich auf euch!

  • Mailen geht immer: pamela.riemann(at)roter-baum(dot)de. Ich antworte Montag bis Freitag von 8:00 – 16:00 Uhr.

Eure Pamela Riemann (Schulsozialarbeiterin an der Oberschule Weixdorf)

Neue INFORMATION zum Thema CORONAVIRUS - Die Oberschule Weixdorf ist geschlossen!!!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

ich hoffe es geht euch/Ihnen gut und ihr bearbeitet fleißig eure Aufträge vom Internet-Unterricht. 

Solltet ihr mit Aufgaben absolut nicht klar kommen und keinen Kontakt zum Fachlehrer haben, ruft in der Schule an (täglich 9-13Uhr) oder schreibt eine Mail an msweixdorf@t-online.de, die wir weiterleiten.

Mit der Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes vom 23. März 2020 wurde der Betrieb an Schulen und Kindertagesstätten eingestellt und bis einschließlich 17. April 2020 gilt

1.1 Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft im Sinne des Sächsischen Schulgesetzes sowie des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen wird eingestelltEs finden kein Unterricht und keine sonstigen schulischen Veranstaltungen statt

[…]

1.3 Kinder, Schülerinnen und Schüler und Studentinnen und Studenten dürfen die in Ziffer 1.1 […] genannten Einrichtungen für die oben genannte Zwecke nicht betreten.

Darüber hinaus gelten die Ausgangbeschränkungen des Freistaates Sachsen vom 22.März 2020 bzw. der Stadt Dresden.             

Das bedeutet, dass Lehrbücher, Arbeitshefte usw., die noch in den Spinden sind, NICHT abgeholt werden dürfen. Unterstützt euch bitte gegenseitig, z.B. mit abfotografieren der zu bearbeitenden Seiten oder einscannen und zusenden per E-Mail/WhatsApp/… .

 

Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund

Tina Kindermann (Schulleiterin)

 

In der Internetpräsentation der Oberschule Weixdorf finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unsere Schule, den Unterricht und das schulische und außerschulische Leben.

Die Sanierung und der Neubau der Oberschule Weixdorf wurde gefördert durch:

NEWs

Das Geheimnis der Zwerge, die  bisher unentdeckt im Wald unter den Wurzeln der Bäume hausten, wurde...

Weiterlesen

Eigentlich hätte sich die Klassenstufe 7 in der besonderen Woche mit einem großen Physikprojekt...

Weiterlesen

Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr über ...

Weiterlesen

Schule ist wichtig – doch Schule ist nicht alles in der Corona-Zeit. Euch fällt die Decke auf den...

Weiterlesen

Schule ist wichtig – und hier gebt es zusätzliche Angebote zum Informieren, Üben und Vertiefen –...

Weiterlesen