Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Burkhardswalde

Wichtige Ankündigungen zum Thema Coronavirus

 

Schulöffnung am 18. Mai 2020

Maßnahmen zur Minimierung der Gesundheitsgefährdung von Schülern und Schülerinnen sowie des gesamten Personals der Schule:

1. Jedes Kind besitzt einen Mund-Nasen-Schutz

2. Tragen des Mund-Nasen-Schutzes bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes im Schulhaus und Außengelände

3. Klassen sind feste Gruppen

4. Tragen des Mund-Nasen-Schutzes im Klassenzimmer nicht notwendig

5. Tägliche Vorlage der Gesundheitsbescheinigung (siehe unten) mit aktueller Unterschrift

6. Bei Feststellung von Krankheitssymptomen Isolation des Kindes – Abholung durch die Eltern

In unserem Kollegium sind Klassenlehrer tätig, die zu den definierten Risikogruppen gehören.

Deshalb müssen wir dort zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen treffen. Wir bitten Sie, sehr verantwortungsvoll mit Erkrankungssymptomen in Ihrer Familie umzugehen, die mit Covid 19 verbunden sind.

Bei einem positiven getesteten Fall in der Klasse müssen diese Lehrkräfte sofort das Schulhaus verlassen und in Quarantäne gehen. Damit wäre nur noch eine Notbetreuung für die betreffende Klasse möglich.

 

Tagesablauf für den Schulbetrieb in der Schule:

1. Frühhort bis 7.15 Uhr

Klingeln am Hort und Einlass nach Prüfung der Unterschrift.

2. Unterrichtsbeginn

Die Kinder treffen sich auf dem Schulhof in den jeweiligen Klassensektoren. Diese sind auf dem Schulhof aufgezeichnet.

Achtung - wetterfeste Kleidung ist erforderlich.

Klassenlehrer übernehmen ihre Klasse und kontrollieren die Gesundheitsbestätigung von jedem Kind.

3. Die Klassenlehrer gehen mit ihrer Klasse in das Schulhaus und die Kinder desinfizieren ihre Hände.

4. Die Kinder behalten ihre Schuhe an und hängen die Jacken in den Spind bzw. in die Garderobe.

5. Die Kinder begeben sich ins Klassenzimmer. Ein Zimmerwechsel während der Unterrichtszeit findet nicht statt.

Sie werden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht (Klasse 4 zusätzlich Englisch) unterrichtet.

6. Die Hofpause findet gestaffelt statt.

7. Die Esseneinnahme und der Unterrichtsschluss muss ebenfalls differenziert stattfinden.

Nachfolgende Regelungen:

7.1. Klassenstufe 1 Unterrichtsende: 11.20 Uhr – sofortige Übernahme durch den Hort.

        Essen Klasse 1 a: 12.45 Uhr

        Essen Klasse 1 b: 13.00 Uhr

7.2.  Klasse 2 a: Unterrichtsende: 11.15 Uhr, danach Esseneinnahme

7.3.  Klasse 2 b: Unterrichtsende: 11.30 Uhr, danach Esseneinnahme

7.4.   Klasse 3 a: Unterrichtsende: 11.45 Uhr, danach Esseneinnahme

7.5.   Klasse 3 b: Unterrichtsende: 12.00 Uhr, danach Esseneinnahme

7.6.   Klasse 4 a: Unterrichtsende: 12.15 Uhr, danach Esseneinnahme

7.7.   Klasse 4 b: Unterrichtsende: 12.30 Uhr, danach Esseneinnahme

8.    Danach findet die Betreuung durch den Hort statt (genauere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Klipphausen).

Für Rückfragen bzw. Hinweise stehe ich und das Lehrerkollegium Ihnen gern zur Verfügung.

Die Forumlare für die Gesundheitsbescheinigung finden Sie nachfolgend auf den Seiten der Sächsischen Staatsregierung:

 https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html