Förderzentrum für Körperbehinderte Dresden 

Unterstütze Kommunikation

Jedem das Recht auf Kommunikation!

Unterstützte Kommunikation (UK) ist die deutsche Bezeichnung für das internationale Fachgebiet Augmentative and Alternative Communication (AAC). Unterstützte Kommunikation ist der Oberbegriff für alle pädagogischen oder therapeutischen Maßnahmen zur Erweiterung der kommunikativen Möglichkeiten.

An unserem Förderzentrum lernen auch Kinder und Jugendliche, die nicht oder kaum über Lautsprache verfügen.

 

"UK" im Schulleben:

  • Ausstattung des gesamten Schulgebäudes mit einem einheitlichen Symbolsystem (Metacom) als Orientierungshilfe
  • konsequente Arbeit mit diesem System im Unterricht und im Schulalltag
  • Anbahnung und Erprobung individueller Kommunikationsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit anerkannten Hilfsmittelversorgern
  • individuelle Betreuung und Integration der Kommunikationshilfen im täglichen  Unterrichtsgeschehen
  • Einzelförderung
  • wöchentliche "Talkrunde"