Berufsberatung

Praxisberater für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 8

Das Projekt zur Optimierung der Berufsorientierung und der Berufswahlkompetenz wird an der LFOS seit dem Schuljahr 2019 / 2020 durch die bam GmbH Meißen durchgeführt.

Als Ansprechpartnerin zur beruflichen Orientierung steht Frau Schumann allen interessierten Schülern in Klassenstufe 7 und 8 zur Seite.

 

Ziele:

Potenziale unserer Schüler erkennen und fördern

Zusätzliche individuelle Angebote zur beruflichen Orientierung unserer Schüler

Erhöhung der Berufswahlkompetenz unserer Schüler

 

Handlungsfelder:

Unterstützung der beruflichen Orientierung an der Schule in Klassenstufe 7 und 8

Koordinierung der Arbeit der Kooperationspartner

Unterstützung der Klassenlehrer / BO-Lehrer im Rahmen der beruflichen Orientierung

 

Aufgaben:

Ermittlung der Stärken unserer Schüler mit der Potenzialanalyse „Profil AC Sachsen“ Kl. 7

Auswertung gemeinsam mit Schüler, Eltern und Klassenlehrer

Erstellung eines individuellen Entwicklungsplanes

Beratung und Begleitung der weiteren Schritte (wie z.B. Berufsfelderkundungen, Betriebserkundungen, Erkundungen von BSZ, Praktikumsbetreuung)

Die Inanspruchnahme der Praxisberatung durch die Schüler ist freiwillig und kostenfrei.

 

Projektträger: bam GmbH,  Ossietzkystraße 37 a, 01662 Meißen

Praxisberaterin der Schule: Annett Schumann

Email: annett.schumann(at)bam-gmbh(dot)de

Mobil: 0151 29502193

 

Coswig,14.09.2020