Aktuell

Medienrecherche

Neuzugänge Medien

Service

Verfassungskoffer

Hörkoffer

Inklusion

Öffnungszeiten

Kontakt

Benutzungsordnung

Impressum

Bildungsbericht 2018 in Berlin vorgestellt

 

Die Kultusministerkonferenz (KMK) und die Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMBF) haben gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) den Bericht „Bildung in Deutschland 2018“ vorgestellt. Der nunmehr siebte Bildungsbericht beschreibt die Gesamtentwicklung des deutschen Bildungswesens und widmet sich in seinem Schwerpunkt den Wirkungen und Erträgen von Bildung. mehr...

 

 

Wettbewerbe - Ausschreibungen

 

Unterrichtsprojekt der Frankfurter Allgemeinen (FAZ)

 

Unter dem Motto "Jugend schreibt" wird innerhalb eines einjährigen Projektes Medien- und Themenkompetenz für Schüler der Klassenstufen 10-12 gefördert. Grundlegendes Ziel des medienpädagogischen Projekts ist es, den Wert und Nutzen einer Qualitätszeitung zu vermitteln. Auch die Pflege der deutschen Sprache und das Erlernen von modernen Recherchemethoden sind Bestandteile des Projekts. Im Focus stehen Schüler, die eine journalistische bzw. medienorientierte Berufsvorstellung haben. mehr...

 

 

Hoch vom Sofa! Chancen nutzen, Teilhabe stärken, Verantwortung wagen

 

Hoch vom Sofa! will Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren dazu ermuntern, sich einzumischen – im Dorf, in der Stadt oder im Viertel. Gefragt sind Ideen, mit denen vor der eigenen Haustür etwas verändert und gestaltet werden soll. Unterstützt von lokalen Partnern setzen Jugendliche eigene Projekte um und prägen ihre Nachbarschaft mit. So übernehmen beispielsweise Jugendhilfeträger gemeinsam mit jungen Menschen die Gestaltung von Aktionsflächen oder Jugendräumen und beziehen in ihre Projekte sowohl die Nachbarschaft als auch die lokale Wirtschaft mit ein. Die Erfahrung, selbst etwas in ihrer Umgebung zu verändern, stärkt das Selbstbewusstsein der Jugendlichen und eröffnet ihnen neue Freiräume.

Hoch vom Sofa! ist ein Förderprogramm für Kinder- und Jugendprojekte. Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in allen Projektphasen ist gewollt und gelingt, indem Jugendliche direkt angesprochen werden, ihre Themen im Mittelpunkt stehen, sie von Erwachsenen begleitet, aber nicht angeleitet werden und das Programm sowohl thematisch als auch im gesamten Prozess offen angelegt ist.

Der Dresdner Hochspringer Raúl Spank unterstützt die jungen Menschen als Botschafter des Programms. Er fordert sächsische Kinder und Jugendliche dazu auf, aktiv zu werden und meint: „Wer seine Ziele hoch steckt, kann viel erreichen. Also kommt hoch vom Sofa und startet euer eigenes Projekt.“ mehr...

 

 

Bei uns am MPZ

 

L10135: Digitale Medien in der Grundschule - Bewährte Apps & Co bei der medienpädagogischen Arbeit einsetzen (https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10135)

 

Digitale Technologien sind heute fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Lebenswelt. Sie haben für die Unterrichtsplanung und Gestaltung in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Dabei hat sich nicht allein die Nutzungsintensität von Medien insgesamt gewandelt, sondern auch das Spektrum der in Frage kommenden Unterrichtsmedien erheblich erweitert. Es ist wichtig, dass Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler zeitgemäße digitale Medien als Arbeits- und Alltagshilfe öffnen, zugleich den verantwortungsbewussten Umgang aufzeigen und Erprobungsräume anbieten.

Die Veranstaltung stellt vielfältige Einsatzmöglichkeiten von bewährten Medien im Unterricht, unterschiedlichste medienpädagogische Plattformen und erprobte, didaktisch methodisch aufbereitete, schulische Medienprojekte vor.

In Workshops wird die dafür notwendige Handlungssicherheit im Unterricht erprobt und es werden spezielle Kompetenzen entwickelt, welche zur Durchführung dieses digitalen Unterrichtes erforderlich sind.

 

 

L10140: Hörspiele mit dem Smartphone erstellen (https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10140)

 

In Lehrplänen der Fächer Deutsch, Fremdsprachen und Musik wird das Erstellen von Hörbeiträgen gefordert. Warum also nicht die Schüler motivieren, indem sie ihre eigene Technik im Unterricht nutzen können. Der Kurs richtet sich an alle Fachlehrer, die in ihrer Arbeit mit Schülern diese Art der Medienproduktion durchführen wollen. Die Arbeit ist praxisorientiert und wird mit schulisch relevanten Themen untersetzt.

 

 

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung

 

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus hat auf seinen Internetseiten Richtlinien zum Umgang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) veröffentlicht. Unter den Überschriften "Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – was ändert sich für Schulen?" und "Datenschutz: Viel Aufregung um wenig Neues" findet man kurz die wesentlichen Neuerungen für Schulen.