Aktuell

Medienrecherche

Neuzugänge Medien

Service

Verfassungskoffer

Hörkoffer

Inklusion

Öffnungszeiten

Kontakt

Benutzungsordnung

Impressum

MPZ Nordsachsen

 

Wettbewerbe - Ausschreibungen - Informationen 

 

"Aktion Schulstunde" der ARD

 

Begleitend zur ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" präsentiert die „Aktion Schulstunde“ auch in diesem Jahr Filme, Arbeitsblätter, Projekt- und Spielideen für den Unterricht. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen drei bis sechs. Es bleibt über die Dauer der Themenwoche hinaus verfügbar – zum Herunterladen, Nachdenken, Informieren und als Anregung für gemeinsame Projekte. Das Material ist für das gemeinsame Lernen in heterogenen Lerngruppen geeignet. Viele der spielerischen Ideen können auch in der Nachmittagsbetreuung eingesetzt werden. mehr... 

 

Bei uns am MPZ

 

DigitalPakt Schule

 

Aus den neuen Lehrplänen heraus ergeben sich eine Vielzahl medienpädagogischer Zielstellungen, deren Umsetzung mit der Förderung der digitalen Infrastruktur möglich wird. Die Schulen erstellen dazu ein Medienbildungskonzept. Das MPZ bietet praxisnahe Beratungen zur Umsetzung der Förderrichtlinie an. Grundlegende Dokumente dazu und eine aufbereitete Planungsgrundlage hat das MPZ Vogtlandkreis zur Verfügung gestellt, die hier zu finden ist

 

Modellprojekt "Medienscouts Nordsachsen"

 

Medienscouts sind Experten für digitale Medien, die gleichaltrige im Mediennutzungsverhalten aufklären und bei auftretenden Problemen unterstützen. Am MPZ Nordsachsen beginnt mit dem neuen Schuljahr ein Pilotprojekt mit acht Schulen, bei denen Schüler für diese Aufgabe fit gemacht werden. In vier Ausbildungsschritten sollen solche Themen wie Medienethik und -recht (Informationskompetenz, Persönlichkeitsrechte, Urheberrecht), Soziale Netzwerke und mobile Endgeräte (Messengerdienste, Bilder- und Videodarstellungen, Cybermobbing) und Jugendmedienschutz (Grundlagen der Onlinesicherheit, Privatsphäre und Datenschutz, Mediensucht) im Mittelpunkt stehen. Ein schulischer Ansprechpartner sichert den Kontakt zu den Ausbildern und hilft bei Problemen. Das Projekt beginnt mit dem Schuljahr 2019/2020.