Start

Berichte

Unterricht

Lernsax-Hilfe

Vertretungsplan

Schulsozialarbeit

Ganztagsangebot

Förderverein

Impressum

Archiv

Start

Letzte Schulwochen...

13.7.2022

Biologie-Exkursion der 5. Klassen in den Leipziger Zoo

Am 16.06.22 fuhren die 5. Klassen unserer Schule in den Zoo nach Leipzig. Mit verschiedenen Arbeitsaufträgen ging es eingeteilt in vier Gruppen auf Entdeckungstour. Wir erkundeten die Erlebniswelten und beobachteten Tiere, die uns sonst nur auf Bildschirmen begegnen.

Nach einer Verschnaufpause und einem leckeren Mittagessen hatten wir noch einen Termin im Gondwanaland. Auf einer Bootstour sahen wir eine farbenfrohe Pflanzenwelt, fühlten die Hitze des Dschungels und nahmen wunderbare Geräusche wahr. Die Wackelpartie auf den Hängebrücken überstanden alle unbeschadet.

Mit vielen tierischen Eindrücken verließen wir Leipzig in Richtung Heimat.

Bundesjugendspiele Leichtathletik

21.6.2022

Das war ganz stark !

Bei den Bundesjugendspielen in der Leichtathletik in Schwarzenberg konnten unsere Schüler mit sehr guten Ergebnissen auf sich aufmerksam machen. Mit nur 19 Schülern konnten wir insgesamt 13 Medaillen für uns verbuchen. Gestartet wurde in verschieden Altersklassen (AK) von 11 bis 16 Jahren.


Unsere Medaillengewinner:

AK 12 Michael Schwartz 6b: Sieger im 800m Lauf

AK 13 Denis Hering 6b: Sieger im Kugelstoßen und Weitsprung, 2. Platz im 75m Sprint und 800m Lauf

AK 14 Zaed Alsaleh 6b: 2. Platz im 75m Sprint

AK 15 Marie Mahler 9a: 2. Platz im Weitsprung, AK 15 Felix Schieck 9a: Sieger im Kugelstoßen und 2. Platz im 800m Lauf

AK 16 Erik Emmerich 9a: 2. Platz im 800m Lauf, Niklas Schmidt 9a: 2. Platz im Weitsprung und 3. Platz im 100m Sprint, Frederik Ambrosius 9a: Sieger im 100m Sprint

 

Weitere tolle Leistungen erreichten auch Jamie Eichhorn 6a, Julian Geyer 6a, Mika Pültz 6a,
Marlene Jähn 6b, Paula Klug 6b, Abdelhadi Khalifa 6b, Oliver Köhler 6b, Haylee Kanwischer 9a, Maja Wunsch 9a, Leon Baumann 9b und Abdel Amari 9b.

Danke für euren Einsatz. Ihr habt unsere Schule gut vertreten. Macht weiter so!

Herr Hofmann und Herr Johne

 

 

Spendenlauf am 5.4.2022

Oberschule Aue-Zelle

Quelle: Freie Presse. 6.4.2022

Winterferien

11.2.2022

Schulanmeldung für die zukünftige Klasse 5

12.01.2022

 

Sehr geehrte Eltern,

die Schulanmeldung für die zukünftige Klasse 5 im Schuljahr 2022/23 findet dieses Jahr wieder weitgehend kontaktlos statt.

Ihr Kind erhält zur Zeugnisausgabe am 11.2.22 eine Bildungsempfehlung und einen Aufnahmeantrag (ist auch hier nochmal als Download hinterlegt). Dieses Aufnahmeantrag füllen Sie bitte vollständig aus und schicken Ihn zusammen mit der originalen Bildungsempfehlung zu uns. Sie können die Unterlagen auch persönlich in den Briefkasten der Schule werfen oder Geschwisterkindern, die bereits bei und in der Schule lernen, mitgeben.

Bitte geben Sie unbedingt eine Email-Adresse an, damit wir Ihnen den Eingang der Unterlagen bestätigen können. Alle anderen notwendigen Formulare bekommen Sie von uns dann zugeschickt, wenn Sie den Aufnahmebescheid Anfang Juni erhalten.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

03771/51501 oder info@os-aue-zelle.de

Wir freuen uns darauf, Ihr Kind im nächsten Schuljahr bei uns  begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

H. Dietze (SL)

 

Aufnahmeantrag

Exkursion ins Industriemuseum

November 2021

Ein weiteres Highlight des Jahres 2021 war der Besuch im Industriemuseum. Im November ging es für die Klassen 7 mit dem Bus nach Chemnitz. Dort konnten sich die Schüler der Oberschule Aue-Zelle einiges zum Thema „Fadenlauf“, „3D Druck“ und „Alles aus einem Guss“ zeigen lassen.

In allen Workshops lernten die Schüler etwas zu den Materialien, der Herstellung und konnten sich selbst an einigen Beispielen ausprobieren.

  • Funktionsweise des 3D-Drucks und arbeiten mit einem 3D-Druckstift.
  • Beim Thema Fadenlauf wurden Hinweise zur Pflege und der Entwicklung der Textilprodukte gegeben. Spinnrad und Webstuhl wurden den Schülern hierbei demonstriert.
  • Eigene Gießformen herstellen und Abgießen des Modells wurden bei "Alles aus einem Guss" gezeigt.

 

Der Drucker in Aktion. (Einkaufswagenchips ;-)

 

 

Adventskalender der Oberschule Aue-Bad Schlema

10.1.2022

Na wer zeigt sich denn da? Bereits zum zweiten Mal in Folge machten sich der Schneemann und der Weihnachtsmann auf den Weg in die Grundschulen der Stadt Aue-Bad Schlema. Der Coronapandemie geschuldet, konnte der „Schnuppertag“ an der Oberschule Aue-Zelle 2020 und 2021 nicht stattfinden. Also stellte sich die Schule auf einem anderen Weg vor.
Dazu wurde für jede Grundschule und deren 4. Klassen ein Adventskalender gebastelt. In diesem wurden jeden Tag die Besonderheiten der Schule mit der Ganztagsbetreuung, den verschiedenen AG’s und vielen weiteren Extras dargestellt. Natürlich sollte da der Spaß nicht zu kurz kommen. Zusätzlich erhielten die Klassen Bastelmaterial sowie kleine Rätsel, Geschenke und Süßigkeiten. In diesem Jahr wurden die Adventskalender von Schulsekretärin Frau Eska und Lehrerin Frau Kökert verteilt. 

Coronaschutzverordnung _ NEU

9.11.2021

 

Änderung der Coronaschutzverordnung ab 8.11.2021

 

https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/11/04/maskenpflicht-im-unterricht-bleibt-wegen-vieler-corona-faelle-bestehen/
 

Informationen zum Schulstart am 6.9.2021

1.9.2021

 

Herzlich Willkommen an alle im Schuljahr 2021!

 

Erste Informationen zum Start finden sie in unserem Schulleiterschreiben!

 

Zusätzliche Informationen zum Schulstart finden Sie unter den folgenden Links:

 

Einen guten Start ins neue Schuljahr!

 

 

Lernsax-Onlineseminar

20.05.2021

Der Sächsische Volkshochschulverband e.V. bietet auch in diesem jahr wieder einen Online-LernSax-Elternkurs an. Hier werden in 2 Stunden Grundlagen der Lernplattform erläutert.

 

Flyer

Wieder zu!

23.4.2021

 

Auf Grund der Neufassung des Bundesinfektionsschutzgesetzes und der anhaltend hohen Inzidenzwerte im Erzgebirgskreis (364,5 am 23.4.) muss unsere Schule leider wieder schliessen (Ausnahme Abschlussklassen).

 

Alle unsere Bemühungen mit Wechselunterricht, Hygienekonzept und Selbsttests haben also nichts gebracht.

 

Genauere Informationen finden Sie hier!

Start ins Frühjahr...

22.04.2021

Nachdem sich hoffentlich der Schnee endgültig verzogen hat, sind jetzt auch unsere "Mitschüler" Sammy und Joshy aus der Winterruhe erwacht. Durchs Fenster des Bio-Zimmers könnten sie den Bau ihres 8m²  Aussengeländes beobachten, ihr neues Quartier für die Sommermonate.

Neu im Team ist unsere Afrikanische Riesenschnecke "Blume"!

Schulstart am 12.4.2021

8.4.2021

 

Nach der augenblicklich geltenden SächsCoronaSchVO vom 29.3.21 beginnt die Schule am 12.4.21 in Wechselunterricht mit der Gruppe 2.
 

Es gelten:

  • eine zweimal wöchentliche Testpflicht oder Nachweis eines Testes für alle Personen in der Schule ("nicht älter als 3 Tage…")
  • eine Maskenpflicht auch im Unterricht, Ausnahmen aus medizinischen Gründen sind möglich.
  • wenn es Eltern gibt, die ihre Kinder vom Präsenzunterricht abmelden wollen, ist dies weiterhin schriftlich möglich.
  • Unverändert gilt das Zutrittsverbot für nicht getestete Personen.

 

Bitte beachten Sie, dass wegen der geänderten Testbedingungen eine neue Einwilligungserklärung notwendig wird, diese sollte spätestens am 13.4. für alle am Präsenzunterricht beteiligten Schüler vorliegen.

 

SMK-Blog

Sächsische Corona-Schutzverordnung

Fragen zu Selbsttests

12.03.2021

 

Liebe Eltern und Schüler,

 

sicher sind Ihnen Einzelheiten zum Schulstart im Wechselmodell schon über andere Kanäle mitgeteilt worden.

Ein wesentliches Element des Neubeginns sind Selbsttests für Schüler und Lehrer, dazu tauchen schon vereinzelt Fragen auf.

 

Die wichtigsten Antworten finden sie hier!

 

 

Spende der Firma PraxiMed Zwönitz

22.2.2021

 

Am Freitag, den 19.2.21 erhielten wir von der Firma PraxiMed Zwönitz eine Vielzahl unterschiedlichster Produkte zur Einhaltung der Hygieneregeln.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Geschäftsführern Frau Flegel und Herrn Klemm für die willkommene Spende.

 

Videos "Lernsax-Hilfe"

17.02.2021

 

Da die Plattform Lernsax für viele Schüler und Eltern nach wie vor schwierig zu beherrschen ist, haben einige Schulen des Landkreises (Danke an die Oberschule Bergstadt Schneeberg und Herrn Krauß) in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Erzgebirgskreises Lehrvideos zu den wichtigsten Funktionen erstellt.

 

Diese Videos dürfen wir ebenfalls nutzen und stellen sie hier bereit.

 

Vielleicht läßt sich auf diesem Wege die eine oder andere Frage problemlos klären.

 

Herr Krauß unterstützt auch soziale Projekte im Erzgebirgskreis.

Schulbetrieb ab 15.2.2021

10.2.2021

 

Liebe Eltern,

 

eigentlich hatten wir Alle gehofft, in der nächsten Woche wieder eingeschränkt starten zu können, leider geht die Zeit von häuslicher Lernzeit und Homeschooling aber weiter.

Die angesprochenen Lockerungen beziehen sich nur auf Grund- und bestimmte Förderschulen.

 

Von einem eingeschränkten Regelbetrieb an Oberschulen können wir wahrscheinlich erst ab März ausgehen. Wir halten Sie auf dem Laufenden, aktuelle Mitteilungen des Ministeriums für Kultus finden Sie hier!

 

 

Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22

29.1.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

auf Grund der Pandemielage kann die Schulanmeldung für das kommende Schuljahr nicht wie gewohnt im Schulsekretariat erfolgen, sondern soll möglichst kontaktlos ablaufen.

Beachten Sie dazu bitte den Elternbrief unserer Schulleitung!

 

Elternbrief

 

Alle für die Schulanmeldung notwendigen Dokumente erhalten sie mit der Bildungsempfehlung ihrer Grundschule bzw,.stehen hier zum Download bereit:

 

Aufnahmeantrag

 

Auswahlkriterien

 

 

Lernzeit vom 18.12.2020 - 8.1.2021

9.12.2020

Liebe Eltern und Schüler/innen!

 

Im Anhang finden sie Informationen zur Lernzeit während der Schulschließung ab dem 18.12.2020!

WORD

PDF

Organisatorisches ab 1.12.2020

30.11.2020

 

Liebe Schüler*innen!

 

Ab Dienstag, 1.12.2020 gilt für Schüler*innen ab Klasse 7 Maskenpflicht auch im Unterricht.

 

Grundlage dafür ist die aktuelle sächsische Corona-Schutz-Verordnung in der Neufassung vom 27.11.2020. Hinweise zur Umsetzung gibt es am Dienstag in der 1. Stunde vom jeweiligen Fachlehrer.

 

Nach Abstimmung mit dem Landesamt für Schule und Bildung Chemnitz findet bis auf Weiteres regulärer Unterricht statt.

Schulleben

27.11.2020

Natürlich wird unser Schulleben nicht nur durch Masken, Infektionszahlen ... bestimmt, nebenbei läuft noch viel Überraschendes. Hier mal zwei Beispiele:

 

Da im Moment an der Heizungsanlage gebaut wird. ist ab und an mal schwere Technik auf dem Schulhof unterwegs, hier kommt der Heizkessel, am kommenden Montag ist der Kran wieder da und bringt den Schornstein.

 

PS 31.11. . Schornstein ist da!

 

Ebenfalls gesehen wurden der Weihnachts- und der Schneemann (aus zwei getrennten Haushalten, Maskenpflicht wurde eingehalten). Leider ist dieses Jahr der Schnuppertag für die Grundschulen ausgefallen, so haben wir unsere Schule in Form eines Adventskalenders vorgestellt und an den Grundschulen verteilt. Und das war die Aufgabe der beiden Herren.

Aktualisierter Hygieneplan und Elternrat

3.11.2020

 

Hygieneplan nach den Herbstferien

 

Die für den 10.11.2010 geplante Sitzung des Elternrates muss leider auch entfallen.

Schulstart nach den Herbstferien

31.10.2020

 

Aufgrund der Infektionslage startet die Schule nach den Ferien im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.

  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung: ist außer im Unterrichtsraum Pflicht (siehe grafische Darstellung im Link unten).
  • Exkursionen zu außerschulischen Lernorten, Veranstaltungen mit externen Partnern, wie z. B. Elternabende oder auch GTA, sind abzusagen. GTA durch Lehrer kann weitergeführt werden.
  • Schülerpraktika sind abzusagen
  • Klassenfahrten sind nicht durchzuführen.
  • Schwimmunterricht kann aufgrund der Schließung der Schwimmhallen nicht stattfinden.

 

https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2020/10/30/regelbetrieb-unter-pandemiebedingungen/

 

Der genaue Ablauf in der GTB und bei der Schulspeisung klärt sich am Montag.

Anschreiben Förderverein

Werbeanschreiben_01.pdf

Schulstart am 31.8.2020

Ergänzt am 27.8.2020

 

Wir starten am Montag, den 31.8.2020, im Regelbetrieb in das neue Schuljahr. Grundlagen sind die Allgemeinverfügung des SMK und der Hygieneplan unserer Schule.

 

  • Über die Inhalte der o.g. Dokumente werden die Schüler/innen am Montag belehrt.
  • Der Unterricht beginnt mit 2 Klassenleiterstunden und endet nach der 5. Stunde.
  • Schreibsachen und ein unterschriebenes Zeugnis nicht vergessen!
  • In der ersten Woche kann bereits Schulessen bestellt werden.

 

Zusätzliche Informationrn finden Sie im Elternbrief des Kultusministers Hr. Piwarz.

 

Schuljahresende

17.7.2020

 

Liebe Besucher,

 

ein in vieler Hinsicht einzigartiges Schuljahr ist zu Ende. Schulschließung, Lernen zuhause, langsamer Neustart, Hygieneregeln und Unterricht in kleinen Gruppen, Abschlussfeiern und Zeugnisausgaben im kleinen Rahmen haben die letzten Wochen bestimmt.

 

Es gab aber auch die fleissige Arbeit im Homeschooling, die Freude über das Wiedersehen mit Klassenkameraden, das angenehme Lernen in Gruppen und ohne Klingel...

 

Alle diese Erfahrungen versuchen wir beim Start ins neue Schuljahr im Auge zu behalten und zu nutzen. Nach jetzigem Stand soll die Schule am 31.8.2020 im Regelbetrieb mit nur noch geringen Einschränkungen starten.Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf dem Blog des SMK.

 

Bis dahin wünschen wir allen Schülern, Lehrern, Eltern und Geschwistern schöne Ferien und ein paar erholsame Ferientage mit Sonne, Eis, Baden, schönen Erlebnissen und Allem was dazu gehört.

 

 

Sammy und Yoshi

18.7.2020

... und dann gibt es noch die schönen Geschichten aus der Coronazeit, zum Beispiel die zwei neuen Schüler, die den ganzen Tag aufmerksam den Biologieunterricht verfolgen.

Als sie ankamen, hörten sie noch auf die Namen "Nummer651" und "Nummer652", nach erfolgter Umfrage heissen sie jetzt Sammy und Yoshi.

Die Mitarbeit im Unterricht lässt noch zu wünschen übrig, aber das kriegen wir auch noch hin!

 

PS. Gemeint sind natürlich unsere beiden Griechischen Landschildkröten!

Wenn die Schule zu ist...

25.03.2020

 

Die Schule ist zu, Aufgaben werden langsam langweilig.

 

Hier ein paar kleine Tipps, wie man sich Stoff auch selbst aneignen oder üben kann;

 

https://anton.app/

kostenlose Übungsaufgaben vieler Fächer, Anmeldung erforderlich, vor dem Loslegen vielleicht den Fachlehrer fragen, ob er eventuell eine Klasse angelegt hat, dort können aufgaben zielgerichtet zum Stoff gestellt werden

 

https://learnattack.de/corona?utm_source=cornelsen&utm_medium=coop&utm_campaign=LPschulschlie%C3%9Fung

ein Angebot eines Schulbuchverlages, hier müsste man darauf achten, ob derselbe Verlag auch in der Schule genutzt wird. Links zu anderen Verlagen findet man beim nächsten Angebot.

 

http://www.ard.de/home/ard/Schule_zuhause/6009188/index.html

Von der guten alten Maus bis zu anspruchsvolleren Themen und weiterführenden Links (s.o.)

 

Wenn ihr bei Lernsax angemeldet seid, stehen euch in der Zeit derr Schulschließung alle Medien auf mesax zur Verfügung:

  • Dazu eurer der Lernsax-Startseite rechts oben auf Medien klicken.
  • Suchbegriff oder Mediennummer angeben, Fach und Zielgruppe wählen (für uns ist das Allgemeinbildende Schule) und los geht's.
  • Zu bestimmten Aufgaben bekommt ihr vom Fachlehrer das Ziel der Suche vorgegeben, stöbern ist natürlich erlaubt!

 

Schulsozialarbeit

20.3.2020

 

Liebe Schüler*innen,

 

aufgrund der Corona-Pandemie bin ich für euch von Montag - Freitag von 9.00Uhr - 17.00 Uhr telefonisch unter 0176/30106628 erreichbar.

 

Liebe Grüße

Rebecca Petzold

 

Exkursion in den Landtag nach Dresden

Am 09.12.19 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen unserer Schule im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichtes eine Exkursion in den sächsischen Landtag.

Während einer Führung durch das Gebäude erfuhren wir zahlreiche interessante Fakten und hatten immer wieder die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Plenarsaal, der vielen von uns aus dem Fernsehen bekannt ist, fühlten wir uns wie die Großen der Politik. Auch hier bekamen wir vielseitige Informationen über die Besonderheiten des Saales, die Politiker Sachsens und den Ablauf von Tagungen.

Ebenfalls sehr abwechslungsreich war das Gespräch mit zwei Landtagsabgeordneten. Rico Gebhardt (Die Linke) und Eric Dietrich (CDU) nahmen sich viel Zeit und beantworteten alle Fragen, die die Schülerinnen und Schüler vorbereitet hatten, sehr ausführlich.

Am Nachmittag konnten alle bei einem Besuch der zahlreichen Weihnachtsmärkte oder bei einem Bummel durch die Stadt Dresden genießen.

Weihnachtsmarkt und letzter Schultag

Nach einer Woche Vorbereitung...
Förderverein
Neugestaltung Kunstzimmer
Gebasteltes...
... und Gebackenes
Modelleisenbahner
Musik und Theater vor und in der Aula
Bildbearbeitung "analog"
Chor und Theatergruppe
... und die 10er
Dornröschen kommt zur Aufführung
... mit vielen musikalischen Einlagen
Eingeschlafen
Auszeichnung der Stärksten Schüler
Hochsprung mit Musik
Tanzeinlage der Projektgruppe
Sportler des Jahres
 
 
 

U18-Wahl

U18-Wahl an der OS-Aue-Zelle

 

Wahlurnen und Kabinen, Stimmzettel und Diskussionen…und das bereits 10 Tage vor der eigentlichen Landtagswahl. Wie kommt das?

Unsere Oberschule nahm in diesem Jahr erstmals an der U18-Wahl zur sächsischen Landtagswahl teil. Mit dieser Teilnahme wurde politische Bildung erlebbar gemacht. Vor einer jeden Wahl stehen Zukunftsdebatten im Zentrum des öffentlichen Interesses. Dieses geht auch an den Kindern und Jugendlichen nicht vorbei. An genau dieser Stelle setzt die U18 -Wahl an. Meinungsbildung und Auseinandersetzung mit dem politischen System sind Ziele der Organisatoren.

Unterstützt wurde unsere Schule vom Kreisjugendring Erzgebirge. Diese gestalteten mit dem GK-Kurs Klasse 10 einen Projekttag und konfrontierten die Jugendlichen dabei mit Wahlprogrammen. Wie stehen die Parteien zu den unterschiedlichen Lohngefügen in unserem Land? Wie steht es um das Thema der nachhaltigen Landwirtschaft und was macht eine Partei dafür, dass ich nach dem Schulabschluss auch hier im Bundesland bleibe? Diese und weitere Schwerpunkte wurden kontrovers diskutiert.

Ab 11.00 Uhr waren dann alle Schülerinnen und Schüler gefragt, ihre Meinung abzugeben. Im Verlauf der ersten Unterrichtswoche wurden sie vielfach über die Parteien und deren Ideen aufgeklärt. Selbstverständlich wurde auch diese Wahl nach den 5 Wahlgrundsätzen durchgeführt, allen voran frei und geheim.

Die Abstimmungsergebnisse der sächsischen Jugendlichen finden Sie als Grafik.

 

Quellen:

www.u18.org/willkommen. 04.09.2019

www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/gruene-liegen-bei-u18-wahl-vorn-artikel10598775