Hörspielprojekt

Krimi-Hörspiele entstanden während einer dreitägigen Projektarbeit unserer Hauptschüler der Klasse 8c vom 6. bis zum 8. Oktober. Nachdem eine Textvorlage zu Sprechtexten umgeformt worden war, probten die Schüler in zwei Gruppen den Vortrag und versuchten erste Probeaufnahmen.

Am zweiten Tag folgten nach einem gemeinsamen Frühstück weitere Sprechproben sowie das szenische Spiel der Hörszenen auf der Aula-Bühne, bevor später im Internet nach brauchbaren Geräusche-Downloads gesucht wurde und schließlich der Vormittag mit gemeinsamem Kochen ausklang.

Tag drei brachte dann erneute Aufnahmen der Sprechtexte sowie von Geräuschen. Schließlich saßen oder standen alle wieder vor den Laptops und versuchten sich per Software am Zusammenschneiden von Texten und Geräuschen zum fertigen Hörspiel, was für die Meisten gar nicht so einfach war ...

 
 

Nach oben