Neujahrsempfang

Oberschule gestaltet den Neujahrsempfang der Stadt Hainichen

Viele fleißige Hände … bereiteten der Arbeit kein schnelles Ende, sondern zauberten wie gewohnt und von allen Anwesenden seit Jahren bewundert, ein wundervolles kaltes Buffet. Unter der Anleitung von Frau Reißig, Frau Klunker, Frau Köhler und Frau Estler, die schon im verdienten Ruhestand ist, kreierten die Schüler der Klasse 10a wieder kalte Platten, richteten auf raffinierte Art Brot an, entfalteten ihre Kreativität bei der Zubereitung von Spießen und leckeren Desserts.

Die Oberschule war aber nicht nur für die kulinarischen Genüsse zuständig, sondern gab dem Neujahrsempfang auch einen besonderen künstlerischen Rahmen. Frieda Farnbacher und Laureen Beyer brillierten wieder als Solisten und sorgten für Gänsehautfeeling. Unser Violinen-Virtuose Albert Bartsch spielte zwei wundervolle Stücke, zum einen Solo zum anderen von seiner Oma begleitet. Den offiziellen Teil des Abends beendete die Akkordeongruppe mit Isabell Funke, Melanie Lein und Lennart Röttig. Sie begeisterten das Publikum mit den Stücken „Terra Titanic“ und „Circle of life“.

Liebe fleißige Helfer, euch allen ein ganz großes Dankeschön!

Text: C. Weinhold
Foto: D. Greysinger