Gewerbetreibende und Schule

                  Enge Zusammenarbeit zwischen den Gewerbetreibenden in Böhlitz - Ehrenberg und

                                                       Heinrich – Pestalozzi – Oberschule

  
 
Das Berufsorientierungskonzept unserer Schule wird mit immer neuen Ideen und Kooperationspartnern kontinuierlich über mehrere Schuljahre in den Klassen umgesetzt.

Ziel ist es, nicht nur theoretische Erfahrungen in der Schule, sondern auch viele praktische Erkenntnisse aus Praktika, Betriebserkundungen und zahlreichen Gesprächen zu sammeln, um am Ende der schulischen Laufbahn eine Ausbildungsreife zu erlangen.

Wir, als Schule, sind sehr dankbar, wenn wir mit Kooperationspartnern zusammenarbeiten dürfen, die Interesse, Geduld und Verständnis für unsere Schüler aufbringen und ihnen die Chance einräumen, sich in der Praxis ausprobieren zu können. Auf diese Weise stellen sie fest, auf welchem Gebiet ihre Stärken liegen und wählen sehr bewusst eine spätere Berufsausbildung aus.

Beide Seiten profitieren davon: Die Schule kann praktische Bewährungsmöglichkeiten über die Kooperationspartner bieten und die Gewerbetreibenden akquirieren frühzeitig ihren Fachkräftenachwuchs – eine win – win – Situation!

Deshalb freuen wir uns, dass viele Gewerbetreibende aus dem Ort bereit sind, den Schülern Einblicke zu gewähren und ihnen Praktikumsplätze anbieten. Die ersten, die dieses Angebot sicher gern annehmen werden, sind unsere Hauptschüler der Klassen 8, die vom 06.06. bis zum 16.06.2017 ihr erstes Praktikum, das sie selbst gewählt haben, absolvieren. Sie bringen Erfahrungen aus den Werkstatttagen, die sie im November 2016 im ZAW sammeln konnten, mit.

Herr Kern leitet die Interessen der Gewerbetreibenden und koordiniert die Aufgaben.


So findet am 10.06.2017 in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem Schulhof der Heinrich – Pestalozzi – Oberschule der erste Bewerbertag Böhlitz – Ehrenbergs statt.


Wir alle würden uns freuen, wenn möglichst viele Interessenten diese große Chance wahrnehmen würden, um erste Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen zu sammeln und Wege gemeinsam einschlagen.


Diese Veranstaltung steht unter dem Motto:


SCHULE TRIFFT WIRTSCHAFT - WIRTSCHAFT TRIFFT - SCHULE


Gemeinsam wird es uns gelingen, die dringend benötigten Facharbeiter zu gewinnen und gut auszubilden!