Bericht zum Garten- und Landschaftsbau

Aufgabe:

Erst besprachen wir das ganze Verfahren das wir dann ausführen mussten mit unserem Lehrer. Wir mussten uns eine Fläche von 2 m mal 2 m im Sandkasten abstecken. Diese Fläche mussten wir mit Rechen und Schaufel auf eine ebene bringen. Danach mussten wir uns 25,9 kg schwere 30 cm mal 30 cm große Betonplatten holen. Nun erhielten wir eine Maurerkelle einen Gumihammer und eine Wasserwage mit denen wir die Platten verlegen sollten. Erst mussten wir mit der Maurerkelle die Oberfläche auf eine gerade Ebene richten. Darauf eine Steinplatte legen und mit dem Hammer und der Wasserwage so angleichen das es gerade auf dem Sand liegt. Dann mussten wir ein Viereck mit den Steinen bauen jede Seite 5 Steine.

Einschätzung:

Es hat sehr viel Spaß gemacht so einen harten beruf auszuprobieren, trotz dass es sehr anstrengend war.

Nico H. (Klassenstufe 8)