Corona-Sprüche

Motto „besonderen” besonderen Woche - Dinge die man nicht kaufen kann!

In der „besonderen” besonderen Woche wollen wir unsere Schüler, Eltern und natürlich auch die Lehrer für die Dinge des Lebens sensibilisieren - die man nicht kaufen kann.

Teil 5 - Achtsamkeit

Wenn unsere Achtsamkeit diejenigen einschließt, die wir lieben, blühen sie wie Blumen auf. (Thich Nhat Hanh)

Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge. (Wilhelm Busch)

 

Teil 4 - Freundschaft
Wann habe ich mich das letzte mal bei meiner Freundin oder meinem Freund gemeldet und mit ihr oder ihm gesprochen - wie es geht und so? Freundschaften sind wichtig und müssen gepflegt werden. Also ruf an oder melde dich …

Teil 3 - Fantasie
Fantasie besitzt die Kraft, unbemerkt Dinge in Bewegung zu setzen. (Andreas Holleman)
Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, Phantasie aber umfaßt die ganze Welt. (Albert Einstein)

Teil 2 - Gelassenheit
Schon wieder INTERNET-Aufgaben, der Müll muss noch raus und der Bruder oder die Schwester nerven - einfach mal gelassen bleiben. Erst mal eine Tasse Tee und einen Blick in die Natur und dann wird schon alles …

Teil 1 - Humor
Sei mal wieder humorvoll oder lustig und lache vor allem …

Mit Träumen beginnt die Realität.

Der ideale Tag wird nie kommen. Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen.

Horaz

Alles was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Die kräftigsten Bäume wachsen unter den schwierigsten Bedingungen.

J. Willard Marriott

Das ist mein Weg, welches ist Dein Weg? DEN Weg gibt es nicht!

Friedrich Nietzsche (1844-1900), dt. Philosoph

Leben ist nicht genug. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören dazu.

Hans Christian Andersen

Wenn man etwas tut, ist es wert, es richtig zu tun.

Man muss an die Möglichkeit des Glückes glauben, um glücklich zu sein.

Leo (Lew) Nikolajewitsch Graf Tolstoi 

Alles was man über das Leben lernen kann, ist es in drei Worte zu fassen:
ES GEHT WEITER.

Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen.

Friedrich Nietzsche

Jeder Tag ist ein neuer Anfang.

T. S. Eliot

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen.

Das Glück verlässt und nicht. Es verreist nur von Zeit zu Zeit …

Das Meer ist keine Landschaft, es ist das Erlebnis der Ewigkeit.

(Thomas Mann)

Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille.

(Nietzsche)

Ohne die Kälte des Winters gäbe es die Wärme des Frühlings nicht.

Ein Baum kann der Beginn eines Waldes sein, ein Lächeln der Beginn einer Freundschaft.

Wo Blumen gelb leuchten, beginnt alles von vorn.

(Monika Minder)

Jeder starke Baum war einmal eine kleine Pflanze und jede große Tat beginnt mit einem kleinen guten Gedanken.

Tipp von Eva (10 Jahre)

Ich interessiere mich sehr für die Zukunft, denn ich werde den Rest meines Lebens in ihr verbringen.     

Charles F. Kettering

NICHT ALLES IST ABGESAGT!

Der Frühling nicht, die Sonne nicht, telefonieren und WhatsAppen nicht, lesen, singen und musizieren nicht, Freundschaften und Hoffnung auch nicht!

Macht das Beste daraus!

Tu, was du kannst, mit dem was du hast, wo du auch bist.                        

Theodore Roosevelt

Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.           

Aus Afrika

Stille ist Kraft, Kreativität der Keim für neue Ideen …

Träume auch mal …

„Das Schöne -

Das Schöne am Frühling ist, dass er immer gerade dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.”

(Jean Paul, 1763-1825)

In mancher Krise wächst man über sich selbst hinaus. Mehr als man je von sich gedacht hat.

Seibold, Klaus