Halloween an der Oberschule Weixdorf 2020

Am 16. Oktober 2020 fand das jährliche Halloween-Fest der 5. Klassen an der Oberschule Weixdorf statt.
Alles wurde gruselig von den Lehrern geschmückt und gestaltet. Als die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, verkleidet als Gespenster, Skelette und andere Grusel-Monster in die Schule kamen, konnten sie alles bewundern. Bei der Begrüßung durch die Lehrer merkte man den Kindern ihre Vorfreude schon deutlich an.
Nach einer kurzen Rede von Frau Aehrig wurden die Schülerinnen und Schüler in ihre Gruppen aufgeteilt. In diesem Jahr übernahmen Jugendliche der Klasse 9b die Gruppenleitung.
In den nächsten 2 Blöcken konnten die Kinder ihrer Kreativität an verschiedenen Stationen freien Lauf lassen: Fledermäuse basteln, einen eigenen Halloween-Rap singen, sich gegenseitig Tattoos zeichnen, bei einem Quiz ihr Wissen präsentieren oder beim Fledermausrennen tolle Preise absahnen. Für jeden war etwas dabei.
Als dann gegen 11 Uhr alle Stationen von den Kindern ausprobiert worden waren, versammelten sich alle erneut in der Pausenhalle, um die Gewinner des Kürbis- und Kostümwettbewerbs zu ehren. In diesem Jahr waren Manolo, Alouis und Raja die gruseligsten Gestalten in der Schule. Von den Lehrern hatte Frau Aehrig das tollste Kostüm.
Die besten Kürbisse hatten Tamina, Hugo und Anne Marie geschnitzt. Die Schülerinnen und Schüler nahmen stolz ihre Urkunden entgegen.
Nach einer weiteren Rede von Frau Aehrig, in der sie sich bei den vielen helfenden Schülern und Lehrern bedankte, konnten die Kinder der 5. Klassen, nach einer gelungenen Halloween-Feier, in die wohlverdienten Herbstferien nach Hause starten.

Verf. Tara Bauch (KL 9b)

Zum Vergrößern und zur Präsentation der Bilder erstes Bild anlicken …