Alle guten Dinge sind 3 … oder das Sportfest der Oberschule Weixdorf

Am 25.09.2018 fand das alljährliche Sportfest der Oberschule Weixdorf auf dem Waldsportplatz der SG Weixdorf statt. Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler in den letzten Wochen bei saunaverdächtigen Temperaturen von unseren Sportlehreren über den Platz „gequält“ und auf diesen Tag bestens vorbereitet wurden, war an diesem Tag immer ein kühles Lüftchen zu erhaschen. „Eiskalt“ erwischt wurden dabei vor allem unsere Jüngsten (Klassenstufen 5 bis 7), welche pünktlich um 8 Uhr und bei tiefen einstelligen Temperaturen auf dem Sportplatz einliefen und den motovierenden Worten von Herrn Dubrau lauschten. Nach der Erwärmung waren dann aber die meisten „heiß“, auf den Wettkampf und ihre persönlichen Bestleistungen. Am besten gelang dies:

Klassenstufe 5

  • Tim F. – 7,8 Sekunden über 50 m
  • Amalie N. – 6,02 m im Medizinballstoßen
  • Jette G. – 3,59 m im Weitsprung
  • Dreikampf – Larissa G. 177 Punkte und Tim F. 169 Punkte

Klassenstufe 6

  • Martha L. – 8,5 Sekunden über 50 m
  • Michelle R. – 8,73 m im Medizinballstoßen
  • Jonas O. – 3,80 m im Weitsprung
  • Dreikampf – Michelle R. 192 Punkte und Jonas O. 217 Punkte

Klassenstufe 7

  • Paula K. – 11,6 Sekunden über 75 m
  • Tara B. – 7,22 m im Kugelstoßen
  • Keith K. – 4,00 m im Weitsprung
  • Dreikampf – Tara B. 215 Punkte und Keith K. 203 Punkte

Nach der Pflicht folgte mit der Staffel, dem Fußball- und Zweifelderballspiel die Kür. In sehr umkämpften, aber zumeist fairen Wettkämpfen setzten sich die Staffeln der Klassen 5b, 6a, 7b, die Fußballteams der Klassen 5a, 6a, 7b  und die Zweifelderballmädels der Klassen 5b, 6b, 7b durch.
Schließlich wurde noch ein würdiger Gewinner des begehrten Fair-Play-Pokals gesucht und mit der Klasse 7b auch gefunden.
Der zweite Teil mit unseren erfahrenen Athleten konnte pünktlich um zwölf Uhr und bei mittlerweile sehr angenehmem Wetter beginnen. Beste Voraussetzungen also für herausragende Leistungen, wie z.B.:

Klassenstufe 8

  • Linos B. – 9,8 Sekunden über 75 m
  • Lara T. – 7,83 m im Kugelstoßen
  • Kira P. – 4,71 m im Weitsprung
  • Dreikampf – Kira P. 294 Punkte und Linos B. 239 Punkte

Klassenstufe 9

  • Ken R. – 12,7 Sekunden über 100 m
  • Riccardo P. – 12,35 m im Kugelstoßen
  • Marieke P. – 14,2 Sekunden über 100 m
  • Dreikampf – Marieke P. 274 Punkte und Riccardo P. 225 Punkte

Klassenstufe 10

  • Lucas G. und Johann S. – 12,5 Sekunden über 100 m
  • Jenifer G. – 8,04 m im Kugelstoßen
  • Lucas G. – 5,59 m im Weitsprung
  • Dreikampf – Britta K. 198 Punkte und Lucas G. 258 Punkte

Die nachfolgenden Teamwettkämpfe waren vor allem in der Klassenstufe 8 umkämpft. Im Staffellauf wechselte die Führung zunächst zwischen allen Staffeln hin und her, ehe sich die 8c kurz vor Schluss ein wenig absetzen konnte und diese Führung vor der 8b und 8a ins Ziel brachte. Auch im Fußball  ging es knapp zu, sodass die 8b nur aufgrund des besseren Torverhältnisses vor der 8c gewann. Die Zweifelderballentscheidung fiel dagegen deutlich für die 8c aus.  Der Staffellauf der 9. Klassen war ebenfalls an Spannung kaum zu überbieten. Erst die letzten vier Läufer der 9b liefen den entscheidenden Vorsprung heraus. Die Duelle im Fußball (9b) und Zweifelderball (9a) wurden von den jeweiligen Favoriten für sich entschieden. Abschließend holte die 10a den Hattrick aus Staffel, Fußball und Zweifelderball.
Der Vergabe des zweiten Fair-Play-Pokals wurde nun auch von den Großen entgegengefiebert. Wie im vergangenen Jahr teilten sich mit der 8a und der 10b zwei Klassen diese Ehre. Dies war zugleich der Schlusspunkt des wieder einmal sehr gelungenen Sportfestes, mit vielen Emotionen, reihenweise Bestleistungen und ohne Krankenwageneinsatz.
Die Oberschule Weixdorf bedankt sich bei unseren Sportlerinnen und Sportlern für ihren tollen Einsatz, bei unseren Lehrkräften und allen hilfreichen Händchen auf und neben dem Platz, der SG Weixdorf, insbesondere Herrn Uhlmann, sowie den Sportlehrern für das gelungene Sportfest.

P. Braun (Sportlehrer)