Nachhaltige Informatikabschlussprojekte – Klassenstufe 10 – 2019

In diesem Schuljahr war die Wahl des Themas für das Abschlussprojekt im Fach Informatik an den Zusatz der Nachhaltigkeit gekoppelt. Schülerteams sollten also eine informatische Arbeit erstellen, die z. B. von verschiedenen Fachlehrern nachgenutzt werden kann. Dazu hatten die Schülerteams mehrere Blöcke Zeit. Das Projekt lief dabei in den typischen vier Projektphasen – Projektdefinition – Projektplanung – Projektrealisierung und Projektauswertung ab. In zahlreichen Teamsitzungen (meist am Anfang einen Projektunterrichtsblockes) analysierte das Team den augenblichen Realisierungsstand und verständigte auf die anstehenden Aufgaben. Die meisten Teams müssten ihre Projektergebnis in einer Präsentation von der Schulleitung und dem betreuenden Fachlehrer verteidigen.

Hier einige Ergebnisse:

  1. Nachhaltiges Infoprojekt für die mündliche Englischprüfung - Podcast
  2. Lehrfilm - Arbeitsschutz im Chemieunterricht
  3. Video zum ganz normalen Schulalltag in der Oberschule Weixdorf
  4. Chaos in der Küche - das muss doch nicht sein … - Küchenpiktogramme

___________________________________________________________________

Nachhaltiges Infoprojekt für die mündliche Englischprüfung

Die mündliche Prüfung ist die Prüfung, die den meisten Mut der Schüler fordert. Damit die Schüler mit mehr Sicherheit und Souveränität in die Prüfung gehen können, haben Wir im Rahmen des Informatikunterrichts drei Englischdialoge erstellt. Die Aufgabe bestand darin etwas Nachhaltiges für unsere Schule zu erstellen. Dadurch, dass wir selber gerade in der „heißen Prüfungsphase“ sind kam uns direkt die Idee. Wir waren uns alle einig das wir die meiste Angst vor der mündlichen Englischprüfung haben.  Und wollen das alle Prüflinge nach uns entspannt in die mündliche Prüfung gehen können.

ERROR: Content Element type "media" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "media" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "media" has no rendering definition!

Wir Wünschen allen Schülern nach uns viel Glück bei Ihren Prüfungen und hoffen, dass Ihnen unsere Dialoge bei der Vorbereitung der mündlichen Englischprüfung geholfen haben.

Von Alina, Richard, Sarah, Kitty und Isabella

___________________________________________________________________

Nachhaltiges Infoprojekt - Arbeitschutz im Chemieunterricht

In unserem „Arbeitsschutz in Chemie“ Video möchten wir den neuen Chemieschülern, einen ersten Einblick in die Risiken des Chemieunterrichts geben und den dazu notwendigen Arbeitsschutz näher bringen.

Unser kleines Video soll anhand von Piktogrammen und Beispiel-Darstellungen in Kombination mit eingesprochenen Erklärungen informieren und belehren.
Die Nachhaltigkeit war uns bei der Planung unseres Projekts und unseres Films sehr wichtig, denn dieser ist vielseitig im Chemieunterricht einsetzbar und zeitlos.

Ein Projekt von: Felix, Johann, Leon, Marcel, Max B. u. Max K.

___________________________________________________________________

Nachhaltiges Infoprojekt - Video zum ganz normalen Schulalltag in der Oberschule Weixdorf

So läuft das bei uns!
Ein Teil der Schüler der Abschlussklasse 2019 haben im Informatik Unterricht ein Projekt der Nachhaltigkeit erarbeitet.
Die Grundidee war es, neuen Schülern einen kleinen Einblick in unser Schulleben zu ermöglichen.
In diesem Kurzfilm werden neben geschichtlichen Informationen auch alltägliche Ereignisse an der Schule vermittelt.

Chaos in der Küche - das muss doch nicht sein …

Eigentlich haben wir in unserer Schule ein topp ausgerüstete und tolle Schülerküche für den WTH-Unterricht. Doch oft ist auch ein bisschen Chaos in der Küche. An den vier Kochstationen gibt es jede Menge Schränke mit Küchenzubehör. Eigentlich sollte in jedem Schrank an der identischen Stelle von und nach dem Köchen die gleichen Utensilien zu finden sein. Aber da beginnt meist das Problem. In welchen Schrank waren nun eigentlich die Töpfe und wo stand der Mixer.
Ordnung machen und halten ist doch nicht so schwer - sagte sich ein Informatikteam der Klassenstufe 10. Es entwickelte ein Piktogrammsystem für die Kennzeichnung der Küchenschränke in der Schülerküche. Dazu gab es zuerst einmal Absprachen mit den WTH-Lehrern. Dann wurden erste Skizzen erstellt und ein einheitlicher Rahmen für alle Piktogramme entworfen. Für das Zeichen wurde eine einheitlicher Farbcode vereinbart, der sich an einer Farbe in der Schule orientierte. Nach den Reinzeichnungen alle Piktogramme wurde das System in Anordnung, Größe und Strichstärke noch abgestimmt. Das Ergebnis ist wirklich toll geworden.
So weiß man, wo alles seinen richtigen Platz hat.
Eine
Richtig einräumen müssen die Schüler nach dem Kochen aber noch selbst :).