Auf den Spuren von Newton, Einstein & Co – physikalisches Praktikum der Klassenstufe 10

Vom Montag den 17.12. bis zum Donnerstag den 20.12. absolvierten die Schüler der Klassenstufe 10 das physikalische Praktikum. Drei Versuche aus vergangenen Schuljahren standen auf dem Programm. Die Schüler bestimmten die Dichte von drei gegeben Körpern, erforschten den Inhalt von drei Black-Boxen in der Elektrizitätslehre und bestimmten den Wirkungsgrad einer Heizplatte.
Vor Beginn der Experimente wurde das Wissen der Schüler mit einem Test geprüft.
Die meisten Schüler waren gut vorbereitet und arbeiteten sehr konzentriert. Demensprechend sind die Versuchsergebnisse auch gut ausgefallen. Insbesondere die Arbeit im Team wurde im Praktikum gefordert und gefördert. Manche Schüler waren, wie auf dem Foto zu sehen auch mit ganzem Körpereinsatz dabei. Ich denke es war neben der Physik auch Spaß und Freude am Experimentieren dabei.
Wir danken dem ehemaligen Physiklehrer Herrn Durda für seine freundliche Unterstützung bei der Absolvierung des Praktikums.

H. Fischer (Physiklehrer der Klassenstufe 10)