Sternstunden im Kurs Gesundheit und Soziales

atchwork war ein Thema im Vertiefungskurs Gesundheit und Soziales der Klasse 10.
Mit dieser alten und vielfältigen Textiltechnik werden aus verschiedenen Resten neue Textilien angefertigt.
Wir haben uns für einen Quillow entschieden. Der Begriff „Quillow“ setzt sich zusammen aus den beiden Wörtern Quilt und Pillow (engl. Kissen). Dabei wird eine Kissenplatte auf eine Decke genäht. Beim Zusammenlegen der Decke entsteht ein prall gefülltes Kissen.
Hingucker ist dabei der Stern von Ohio, so heißt dieses alte Patchworkmuster, das aus Dreiecken und Quadraten zusammengesetzt wird. Durch unterschiedliche Farben und Muster wirkt der Stern immer anders.
Ein bißchen Sorge, ob das zu schaffen ist, war dabei. Das letzte Mal war Nähen mit der Nähmaschine Thema in Klasse 7. Für einige Schüler und Schülerinnen, die erst später in die Oberschule gewechselt sind, war es vollkommen neu. Die Ergebnisse sprechen für sich: Es sind tolle Pillows entstanden, die auch schon ihre erste Bewährungsprobe auf der Klassenfahrt bestanden haben.

Bilder zum Vergrößern und zur Präsentation anklicken ...