Oops, an error occurred! Code: 20190821191225cfd89be7 {namespace fcss = Tx_FluidCss_ViewHelpers}
{namespace fcss = Tx_FluidCss_ViewHelpers}
Inhalt

Klavierwettbewerb

1. Internationaler Carl Maria von Weber Wettbewerb für Junge Pianisten

unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Dresden, Herrn Dirk Hilbert

Die Wertungsspiele vom 25.04.-27.04.19 sind öffentlich

Zum Wettbewerb haben sich 46 Teilnehmer aus folgenden 15 verschiedenen Ländern angemeldet: Deutschland, Ungarn, Serbien, Kroatien, China, Italien, Thailand, Russland, Ukraine, Schweiz, Australien, Bulgarien, Österreich, Mexiko und Tschechien.

Zeitplan / Timetable Kategorie I

Zeitplan / Timetable Kategorie II

Zeitplan / Timetable Kategorie III

Zeitplan / Timetable Kategorie IV


Samstag, 27.04.18, 18.00 Uhr, Aula Kretschmerstraße 27
Preisverleihung

 

Allgemeine Übersicht Wettbewerbstermine

Mittwoch, 24.04.19, 18:30, Aula Kretschmerstraße 27

ERÖFFNUNGSKONZERT

Vortrag
Prof. Dr. Manuel Gervink
"Webers Klaviermusik als Abbild des Virtuosentums ihrer Zeit"

Klavier-Recital
Aleksandar Madžar
Programm:
Johann Sebastian Bach: Ricercare A 3 - Musikalisches Opfer BWV 1079
Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur op.81a
Carl Maria von Weber: Polonaise Es-Dur op. 21
Maurice Ravel: Menuet sur le nom de Haydn, Prelude, La Valse

Der Eintritt ist frei

Internationaler Carl Maria von Weber Wettbewerb für Junge Pianisten

Das Sächsische Landesgymnasium für Musik Dresden veranstaltet vom 24. bis 28. April 2019 zum ersten Mal den Internationalen Carl Maria von Weber Wettbewerb für Junge Pianisten.

Der Wettbewerb hat das Ziel, den jungen Pianistinnen und Pianisten eine internationale Plattform zu ermöglichen, wo sie sich begegnen, präsentieren, voneinander lernen und auf internationaler Ebene vergleichen können.
Darüber hinaus bietet der Wettbewerb viele Auftrittsmöglichkeiten: im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele, beim Moritzburg-Festival, mit den Dresdner Kapellsolisten u.a.
Im Mittelpunkt des Wettbewerbsprogramms stehen die Klavierwerke des Namenspatrons Carl Maria von Weber, dessen breite Palette an Klaviermusik durch den Wettbewerb bekannter gemacht werden soll.

International Carl Maria von Weber Competition for Young Pianists

For the first time, Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden is organizing an International Carl Maria von Weber Competition for Young Pianists, from April 24-28, 2019. The competition is open to young pianists of all nationalities, including stateless people.

Juroren

Prof. Claire Désert, Frankreich
Prof. Yuri Didenko, Russland
Prof. Konrad Maria Engel, Deutschland
Prof. William Fong, Großbritannien
Martin Helmchen, Deutschland
Martin Kasik, Tschechien
Prof. Ewa Kupiec, Polen
Prof. Gesa Lücker, Deutschland
Prof. Aleksandar Madzar, Serbien
Prof. Antti Siirala, Finnland

 
zum Seitenanfang

Marginalspalte

 
Oops, an error occurred! Code: 2019082119122539c39156