1. Oberschule Kamenz 

Informationen für Eltern

Information des LaSuB für Eltern/ Belehrung vom 24.04.2020

Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz ( IfSG)

 

Um eine Ansteckung zu verhindern, sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2-Symptome aufweisen (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbort für die  Einrichtung.

Wir bitten Sie, bei diesen Symptomen immer den Rat Ihres Haus- oder Kinderarztes in Anspruch zu nehmen

Müssen in der Einrichtung tätige Personen oder Kinder bzw. Schüler/innen zu Hause bleiben oder sogar im Krankenhaus behandelt werden, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich und teilen Sie uns auch die Diagnose mit, damit wir zusammen mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen können, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit vorzubeugen.

 

Wann ein Besuchsverbot der Schule oder einer anderen Gemeinschaftseinrichtung besteht, kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Ihr Gesundheitsamt mitteilen.

Elterninformation vom 15.06.2020

Sehr geehrte Eltern der Kl. 5 - 9RS,

 

die Zeit der schriftlichen Prüfungen in den Abschlussklassen ist geschafft.

 

Ab dem heutigen Tag haben wir einen neuen Stundenplan für die Gruppen der 5. - 9.RS Klassen. Dieser ist geteilt in A - und B - Woche und wiederholt sich somit aller 14 Tage bis zum Schuljahresende am 17.07.2020. Wenn Ihre Kinder in dieser Woche (Mo - Mi) das erste Mal zum Unterricht kommen, erhalten sie diesen Plan. Somit können Sie wieder ein wenig besser planen.

Allerdings findet an den Oberschulen auch weiterhin kein Regelunterricht statt, sondern die Teilung in Gruppen und damit verbunden der Wechsel von Präsenzunterricht und häuslicher Lernzeit bleiben bestehen.

Ab Montag, 15.06.2020 erscheint der Stundenplan nicht mehr auf der Homepage (da Ihre Kinder ihn ja haben), sondern nur noch die Vertretungsstunden, welche durch Krankheit oder mündliche Abschlussprüfungen entstehen.

 

Ich danke Ihnen an dieser Stelle für die Unterstützung in den letzten Wochen und denke, dass wir das Schuljahr trotz allem gemeinsam zu einem guten Abschluss bringen.

Für diese Wochen wünsche ich Ihnen Gesundheit und Durchhaltevermögen.

Mit freundlichen Grüßen

I.Träber

Schulleiterin