1. Oberschule Kamenz 

Klasse 10

30.03. bis 03.04.2020

Deutsch

  1. Lege eine Figurenkarte zu Mephisto nach den bekannten Kriterien an.
  2. Lies die Szenen „Spaziergang“ (Vers 2805-2864) „Garten“ (Vers 3073-3204) und „Gartenhäuschen“ (Vers 3205-3216).
  3. Welches Bild hat Gretchen von sich selbst (Verhaltensweisen, Eigenschaften). Belegt eure Aussagen am Text. Denkt an Familienverhältnisse, Besitzverhältnisse, Charaktereigenschaften.

    • Arbeitet nach folgendem Muster:

Gretchens Selbstbild

Textstelle

Gretchen hält sich für ungebildet

Ich weiß so gut, dass solch erfahrnen Mann mein arm Gespräch nicht unterhalten kann. (Vers 3077-3078)

  1. Erstelle ein Liebesbarometer (Sei kreativ!) und arbeite Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Gretchen und Faust heraus und bewerte darin, wie gut die beiden zusammen passen.

 

Englisch

    • Individuelle Prüfungsvorbereitung à pro Woche 1 Prüfung (alte Prüfungen über Schulportal)
    • LB S.57/3,4,5
    • LB S.58/6,7
    • AB Grammar

Erreichbarkeit v. Frau Mocker: lernzeit.mocker@gmx.de

Erreichbarkeit v. Frau Freudenberg: freudenberg1OSKM@gmx.de

 

Mathematik 

Der Aufgabenumfang ist für 2 x 90 min plus HA gedacht.

Die Lösungen zum Test 1 und den Aufgaben der letzten Woche werde ich in den kommenden Tagen Konrad per WhatsApp schicken. Verteilt sie unter euch.

Wir arbeiten weiter im Bereich „Intensive Prüfungsvorbereitung“. Dabei sollt ihr versuchen – themenweise – selbständig euer Wissen aus den letzten Schuljahren zu wiederholen, zu systematisieren und zusammenzufassen.

Testet euch selbst:

  • Ab S. 248 im Lehrbuch (Kl. 10a: S. 244) stehen Testaufgaben, die ihr mit und ohne Hilfsmittel lösen sollt. Nehmt euch diese Woche den zweiten Test vor. Löst die Nr. 1 ohne Hilfsmittel in 45 min und Nr. 2 – 6 mit Hilfsmittel in 180 min. Ich schicke nächste Woche die Lösungswege mit.

Ein Schwerpunkt der Prüfung ist immer wieder die Flächen- und Körperdarstellung und -berechnung (siehe Test 1). Deshalb sollt ihr euch noch einmal intensiv mit den Körpern beschäftigen.

  1. Erarbeitet euch diese Woche die spitzen Körper, also Pyramide und Kegel, die Kugel und die stumpfen Körper, also Pyramidenstumpf und Kegelstupf. (Die Stümpfe haben wir im Unterricht noch nicht behandelt, aber mit dem Wissen über Pyramide und Kegel müsstet ihr euch die neuen Körper erschließen können. (Ihr findet dazu auch Informationen im Lehrbuch (10a S. 170/171 und 10b/c S.158/159).

Skizziert alle Körper übersichtlich im Schrägbild und notiert euch die wichtigsten Gleichungen zu Oberflächeninhalt und Volumen. Markiert in den Skizzen die notwendigen Größen, wie Höhe, Radius, …

  1. Löst dann folgende Aufgaben:

10a:            LB S. 234 Nr. 80, 81 und 82

                  LB S. 234 Nr. 85

                  LB S. 235 Nr. 86 und 90

                   LB S. 171 Nr. 2 und 3

 

10b/c:          LB S. 237 Nr. 23, 24 und 25

                   LB S. 238 Nr. 29, 30 und 36

                   LB S. 159 Nr. 2 und 3

Wer gut zurecht kommt mit dieser Art von Aufgaben, der kann zusätzlich natürlich noch mehr Aufgaben lösen. Interessant sind dabei die Aufgaben:

10a:            LB S. 177 Nr. 12 a-c und S. 235 Nr. 93

10b/c:         LB S. 238 Nr. 37 und S. 241 Nr. 49

Viel Erfolg und bleibt alle schön gesund.

 

Ethik

Liebe Schüler,

ihr bekommt in einem Briefumschlag ein doppelseitiges Arbeitsblatt zu den Themen:
„Südpol-ein Gedankenexperiment“ und „Menschenrechte“.

Lest euch die Aufgabenstellungen besonnen und aufmerksam durch. Nutzt im HA-Heft die Übersichten zu den Operatoren sowie zu den Methoden.

Viel Erfolg!

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr eure Fachlehrer unter der folgenden Mail Adresse erreichen:

Schlegel(at)mittelschule1-kamenz(dot)de / lernzeit.mocker(at)gmx(dot)de / Prescher1oskm(at)gmx(dot)de

 

evangelische Religion

Evolution oder Schöpfung?

Liebe Religionsschüler und -schülerinnen der 10. Klasse,

neben der naturwissenschaftlichen Antwort, wie die Welt entstanden ist, gibt es – wie bekannt ist – auch die Antwort des (christlichen) Glaubens auf diese Frage. Doch auch innerhalb des Christentums gibt es nicht die eine Antwort. So gibt es einerseits die christlich-jüdische Interpretation, die sich an den theologisch-wissenschaftlichen Diskurs (vor allem in Europa) anschließt. Andererseits findet sich auch die Antwort des Kreationismus (vor allem in Amerika). Stellt die 3 Antworten in einer Tabelle gegenüber. Dabei sollt ihr (mit Hilfe des Internets) zu folgenden Fragen die Antworten der jeweiligen Richtung (Naturwissenschaftler, Kreationismus, christl.-jüd. Interpretation) herausfinden:

Was sind die Hauptgedanken?

Wie verstehen sie die Bibel?

Wie deuten sie Genesis 1 (den Schöpfungsbericht der Bibel)?

Welche Aussagen machen sie über Gott?

Welches Verhältnis haben sie zu Darwin?

Ruft im Internet folgenden Link auf: http://www.local-societies-initiative.uni-muenchen.de/Predigtpreis.pdf ... Ihr findet da eine Predigt, die sich auf kreative Weise mit der Frage des Verhältnisses zwischen Naturwissenschaft und Religion in der Frage der Weltentstehung auseinandersetzt. Lest die Predigt und bearbeitet schriftlich folgende Aufgaben:

  1. Analysiert die Kritik, die Gott Vater an Charles Darwin richtet.
  2. Setzt euch – auch aus der Perspektive des Charles Darwin – mit den beiden Schlussfragen (Frage Nr. 2 und 3 im Text) von Gott Vater auseinander.

Gutes Gelingen!

Wer Fragen zu den Aufgaben hat, darf sich gern bei mir unter edward.drath(at)evlks(dot)de melden.

 

Kunst (für Schüler im Wahlfach)

Grafische Gestaltung

Arbeitsmittel:   4 weiße Zeichenblätter (DIN A4), weiche Bleistifte

Knoten  „verwebte“ Kettenglieder (2)  Knäuel

  • Zeichnen Sie diese Gegenstände stark vergrößert als Naturstudium, so dass die Gestalt, das Volumen und Räumlichkeit wieder gegeben wird.
  • Achten Sie auf Überschneidungen (Überdeckung), Struktur, Schatten und Verkürzungen bei den Zeichnungen.

Grafische Bildgestaltung

Thema:   „Eine verknotete Rohrschlange liegt herum“

  • Die Umgebung können Sie frei wählen. (Vorschläge: ebene Landschaft, Wald, Straße, Ortschaft,... ).
  • Verwenden Sie raumschaffende Mittel, Strukturen, Licht und Schatten, entsprechende Verkürzungen und Detailschärfe für Ihre Darstellung.

 

 

Weitere Informationen für die Fächer mit einer schriftlichen Abschlussprüfung:

Um die unterrichtsfreie Zeit optimal nutzen zu können, besteht für euch die Möglichkeit, Prüfungsaufgaben der vergangenen Jahre im Netz anzuschauen und einzelne Aufgaben oder ganze Prüfungen zu lösen.

Dazu bitte in die Suchmaschine „Sachsen Prüfungsaufgaben“ eingeben. Es wird vorgeschlagen: Sachsen Prüfungsaufgaben Lösungen auswählen

Hier steht jetzt https://www.schule.sachsen.de  auswählen

Dann auf dieser Seite den Anweisungen folgen (Schule auswählen und Passwort eingeben) und den Nutzungsbedingungen zustimmen, dann Anmeldung absenden.

Nun müsst ihr euch für ein Schuljahr (z.B. 2018/2019) entscheiden und für die Schulart (Oberschulen). Nach dem Absenden werden die einzelnen schriftlichen Prüfungen des Schuljahres 2018/2019 aufgelistet und ihr könnt euch die entsprechende Prüfung herunterladen.

Das Passwort für die Schüler unserer Schule:   pae2m4xtb

Viel Erfolg beim Lösen