news_einzelansicht

News-Detailansicht

Schülerbrief

Liebe Schüler,

es ist für euch derzeit nicht einfach zu lernen, denn ihr seid weitestgehend auf euch gestellt. Ich weiß jedoch, viele bekommen dies hin. Bleibt dran, seid diszipliniert und verzweifelt nicht.

 
Mir ist bewusst, dass nicht jeder von euch einen PC, Drucker oder ein Tablet hat. Ich kann mir vorstellen, dass einige nur mit dem kleinen Handydisplay klar kommen müssen. Verzweifelt nicht  Versucht solche Aufgaben wie  …. Erstelle in Word  oder …. fertige eine Präsentation an…. dann in analoger statt in digitaler Form zu machen. Schreibt sauber und ordentlich auf Papier, erstellt Plakate, Steckbriefe, Leporellos …. seid kreativ.
 
Über Lernsax habt ihr die Möglichkeit auch zu chatten oder euren Lehrern Nachrichten zu senden. In den nächsten Tagen geht es damit los. ;-)  Somit kann vielleicht die eine oder andere Unsicherheit beseitigt werden. Auch für uns Lehrer ist diese Art von Schule neu und völlig ungewohnt. Wir lernen ebenfalls täglich, um euch zu unterstützen.
 
Wichtig ist, dass ihr euren Tag strukturiert und euch täglich ein Zeitfenster für die Lernzeit einrichtet. Ihr habt die Freiheit auszuschlafen und beginnt vielleicht mit Lernen zu Zeiten, wo sonst die Schule bereits zu Ende ist. Das ist derzeit allein eure Entscheidung. 
 
Zusammenfassend also: - Übt und festigt eurer Wissen - Lernt eigenständig zu neuen Themen - Stellt Fragen, wenn ihr etwas nicht könnt oder versteht und signalisiert uns, wenn ihr mal überfordert seid - Nutzt eure digitalen Kontakte bei der Bewältigung eurer Aufgaben - Beachtet  bitte, dass die Zeit ohne regulären Unterricht keine Ferienzeit ist - Habt Spaß beim ausprobieren neuer Lernmethoden
 
Es liegt an jedem Einzelnen selbst, das Beste aus der jetzigen Situation zu machen. Ihr habt derzeit eine große Verantwortung für euch selbst, nehmt das bitte ernst.
 
Bleibt vor allem schön gesund.
 
Herzliche Grüße K. Ihle  
 

Nach oben