news_einzelansicht

Vorraussichtlicher Präsenzunterricht ab 15.03.

Sehr geehrte Eltern,

in der heutigen Kabinettssitzung hat die Sächsische Staatsregierung die weiteren Öffnungsschritte für die Schulen im Freistaat Sachsen, verbunden mit einer erweiterten und verbindlichen Teststrategie, beraten. Es ist angedacht, dass alle Klassenstufen vor Ostern an die Schulen zurückkehren. Davon abweichende Einschränkungen wird es auch weiterhin in Landkreisen oder Kreisfreien Städten bei einem Sieben-TageInzidenzwert von 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner an fünf aufeinanderfolgenden Tagen geben. Vorbehaltlich der Ergebnisse des Anhörungsverfahrens und der Beteiligung des Sächsischen Landtages sind folgende Termine angedacht:

  • ab 10.03.2021 im eingeschränkten Regelbetrieb nach dem Konzept der festen Klassen/Gruppen an den Förderschulen,
  • ab 15.03.2021 im Wechselmodell an den Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen.

Bis Freitag, den 05.03.2021 wird die Corona-Schutzverordnung überarbeitet und ab Nachmittag im Kabinett final beraten.

 

Quelle: Landesamt für Schule und Bildung


Nach oben