Oberschule Bischofswerda 

Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Schuhkarton

Vom Päckchen packen und Muffins backen

 

Aus einfachen Schuhkartons wurden in nur zwei Wochen liebevoll verpackte und sorgsam gefüllte Weihnachtsgeschenke für Kinder in anderen Ländern.

 

 Bereits zum dritten Mal beteiligten sich Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen sowie Lehrerinnen und Lehrer an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

 

 Zum ersten Mal war das neue GTA „Miteinander/Füreinander“ mit von der Partie, welches aktiv an der Organisation beteiligt war, sei es durch die Gestaltung farbenfroher Plakate fürs Schulhaus, das Bekleben trister Schuhkartons mit weihnachtlichem  Geschenkpapier oder die Ausgestaltung einer süßen Frühstückspause mit Muffins.

 

 2018 schickt die Oberschule Bischofswerda 68 Weihnachtspakete auf den Weg zu bedürftigen Kindern in die Welt. Durch den Verkauf von Muffins, Keksen und Lebkuchen konnte das GTA „Miteinander/Füreinander“ insgesamt 87,70 € erzielen, die der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ebenfalls gespendet wurden.

 
 
 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Lehrerinnen und Lehrer,

Schuhkartonbekleber und -füller,

Muffinkäufer und -verzehrer,

 

Dankeschön     

für euren diesjährigen Beitrag zu der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

 

Wo genau unsere Pakete wohl dieses Jahr hinkommen? Wer weiß! Aber mit ein bisschen Glück schafft es auch nächstes Jahr eins von unseren Paketen wieder auf die Titelseite der Flyer.

 

GTA „Miteinander/Füreinander“ und Frau Francke