Oberschule Bischofswerda 

Praktikums- und Ausbildungsmesse

 

Am 23.09.20 fand in unserer Schule die 3. Praktikums- und Ausbildungsmesse statt. Diese wurde wieder von der Firma Intersyst GmbH – „OnkelSax“ perfekt organisiert.

 

Alle Schülerinnen und Schüler der siebenten bis zehnten Klassen konnten 16 regionale Unternehmen hautnah erleben, Berufe kennen lernen und mit Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen. Dabei wurde ihnen auch genau aufgezeigt, welche Berufe man erlernen kann und welche beruflichen Aufstiegschancen man hat.

 

Die Unternehmensvertreter fanden sehr schnell den Kontakt zu unseren Schülern und haben ihnen kompetent auf alle Fragen geantwortet. Somit war es für unsere Schüler eine sehr gute Möglichkeit, das Thema „Berufsorientierung“ nicht nur im Unterrichtsraum zu behandeln, sondern mit vielen Vertretern aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Verwaltung persönlich in Kontakt zu kommen. Das Interesse hierfür wurde auch durch viele interessante Ausstellungsstücke, Modelle, Aufsteller und Flyer aber auch durch kleine Werbegeschenke unterstützt.

 

Unsere Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium der Oberschule waren sehr interessiert und haben sich sehr positiv zur Berufemesse geäußert. Viele hätten sich gerne noch mehr Zeit für den Messerundgang gewünscht, um mehr über die vielen beruflichen Möglichkeiten in Erfahrung zu bringen.

 

Das Ziel der Messe, den Schülern das Thema „Berufsorientierung“ noch schmackhafter zu machen wurde voll erfüllt. Vielleicht hat somit der eine oder andere Schüler seinen Wunschberuf gefunden oder wird sich bei einem Unternehmen in unserer Region bewerben und dort seine Ausbildung beginnen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen beteiligten Unternehmen für ihre investierte Zeit und das Engagement für unsere Schüler bedanken.

Ein großes Dankeschön geht an den Bauhof Bischofswerda für die hilfreiche Unterstützung beim Auf- und Abbau der Messe.

Wir möchten dem ganzen Team der Intersyst GmbH – „OnkelSax“ aus Dresden für die perfekte Organisation und Durchführung der Messe ganz herzlich danken.

Ein großes Dankeschön gilt auch dem Catering -Team der 10. Klassen und den vielen fleißigen Schülern, die beim Auf- und Abbau der Messe geholfen haben.

 

Die Praktikums- und Ausbildungsmesse ist für unsere Oberschule ein fester Bestandteil unseres Schullebens geworden. Deshalb möchten wir auch für das kommende Schuljahr wieder einen Berufemesse-Termin mit „OnkelSax“ anvisieren.

 

Streit
stellv. Schulleiter