Oberschule Bischofswerda 

Viertklässler an der Oberschule Bischofswerda

Ihr habt eure Sache gut gemacht!

 

Vom 22.-24. Januar 2019 „schnupperten“ Schülerinnen und Schüler der Grundschulen
Demitz-Thumitz, Goldbach, Großharthau, Kirchstraße Bischofswerda und Süd Bischofswerda an unserer Oberschule. Das waren drei ereignisreiche Tage mit vielen Eindrücken für unsere Gäste, aber auch für uns als Gastgeber.

 

Insgesamt  gewannen 135 Viertklässler interessante Einblicke in das Anforderungsprofil einer Oberschule im Allgemeinen sowie in die Vielfalt an der Oberschule Bischofswerda im Speziellen.

 

Sie erprobten beispielsweise ihre Fertigkeiten in der Lehrküche, knobelten „technisch“ im TC-Raum, staunten mit der Suche nach möglichen Erklärungen über chemische Experimente und testeten sich im Fach Biologie. Zu unseren Angeboten gehörten auch das Abrufen mathematischer und geografischer Kenntnisse sowie die Teilnahme an Unterrichtssequenzen auch im sprachlichen und musischen Bereich.  

 

Begleitet wurden die Schülergruppen von Oberschülerinnen und Oberschülern aus den Klassenstufen 9 und 10. Alle Teams wurden von unseren jungen Gästen für die Betreuung und bereitwillige Beantwortung von Fragen gelobt.

 

Die Schulleitung der Oberschule bedankt sich bei allen teilnehmenden Grundschulen für die organisatorische Unterstützung der Schnuppertage im Vorfeld sowie bei den Klassenleiterinnen und Klassenleitern, die am jeweiligen Tag  ihre Schüler begleiteten.

 

Und ein ganz großes Dankeschön gilt dem gesamten Lehrerteam der Oberschule Bischofswerda.

 

S. Grünke

Schulleiterin