Oberschule Bischofswerda 

Entwicklungsschwerpunkt: Unterricht

Entwicklungsziel:             Die Schülerinnen und Schüler (SuS) haben ihre Methodenkompetenz erweitert.

 

Maßnahmen

Verantwortlichkeiten

 Terminierung

 

- Anlage einer Methodensammlung für die Klassen 5-10 als Ordner im Methodenschrank

- Methodensammlung digital – Lehrkräfte und SuS haben Login ins Schulnetz

- Aktualisierung des Materials im Methodenschrank und digital

- Vorstellung grundlegender Methoden wie Gruppen- und- 
  Partnerarbeit in der Kennenlern-Woche Klasse 5

- Vorstellung und Anwendung moderner Methoden wie
  Placemate, Galerierundgang, Freiarbeit auf Konferenzen

 

- Durchführung von Lerntypentests in den Klassenstufen 5; 7; 8; 9

 

 

AG Lehren und Lernen Fachkonferenzleiter
Lehrkräfte

Pädagogischer IT-Koordinator (PITKO)

 Schuljahr

 

 

 

 

Beratungslehrer

 bis Herbstferien

 

 

Entwicklungsziel:             Die Schule hat in allen Klassenstufen Angebote für „vernetztes Wissen“ unterbreitet.

 

Maßnahmen

Verantwortlichkeiten

 Terminierung

 

- Förderung des Methodendialogs

- Mehrperspektivität eines Themas durch fächerverbindenden
  Unterricht

- Ablage der Materialien für den fvU im Methodenschrank zur
  weiteren Verwendung

- Durchführung einer Klassenstufenkonferenz vor dem fvU

» verbindlich festgelegte Themen

» verbindliche festgelegtes Zeitfenster für jede Klassenstufe

 

 

Fachkonferenzen

AG Lehren und Lernen

Lehrkräfte

 

 Schuljahr

KL

 ca. 2 Wochen vor fvU

Schulleitung

 bis 2. Schulwoche

 

 

Entwicklungsziel:             Wir sind in allen Klassen unterschiedlichen Lernvoraussetzungen gerecht geworden.

 

Maßnahmen

Verantwortlichkeiten

 Terminierung

 

- Förderung leistungsstarker/leistungsschwacher SuS

- Binnendifferenzierung

» Kennzeichnung unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade in Klassenarbeiten (KA) und Leistungskontrollen (LK)

» Erteilung unterschiedlich schwerer Hausaufgaben

» Knobelaufgaben für leistungsstärkere SuS

- Angebote im Wahlbereich zum Fördern und Fordern

- Gewährung des Nachteilausgleiches

- Lernverträge

- Förderpläne und Entwicklungsberichte

- Einbeziehung von Unterstützungssystemen mit Blick auf
  inklusive Unterrichtung, z. B. Fachberater, Schulsozialarbeit,
  Schulbegleiter, Inklusionsassistent, Schulpsychologe,
  Psychiatrie, Jugendamt

 

Lehrkräfte

 

 

 

 

 

 

 

Schulleitung

Fachlehrer; KL; SuS; Sorgeberechtigte; KL; SuS; Sorgeberechtigte

Inklusionsbeauftragte, Schulleitung, Beratungslehrer, AG Sozialteam

 

 Schuljahr

 

 

Entwicklungsziel:             Wir sind in den Abschlussklassen unterschiedlichen Lernstilen gerecht geworden.

 

Maßnahmen

Verantwortlichkeiten

 Terminierung

 

- Förderung des Methodenbewusstseins

» Anwendung unterschiedlicher Sozialformen

» Anwendung adäquater Lernmethoden

 

 

- verschiedene Angebote zur Prüfungsvorbereitung

  für Haupt- und Realschüler im Wahlbereich

- fächerverbindender Unterricht „Fit für die Prüfung“

 

 

- Prüfungsvorbereitung über GTA organisieren

 

Lehrkräfte

 nach Herbstferien

 

Lehrkräfte

 

 bis zu den Vorprüfungen

 

GTA-Koordinator

 

 Anfang September

 

Entwicklungsziel:           Unsere Schülerinnen und Schüler sind am Ende ihrer schulischen Ausbildung in der Lage, sich entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen bewusst für einen Beruf zu entscheiden und zu bewerben.

 

Maßnahmen

Verantwortlichkeiten

 Terminierung

 

- Projekte zur individuellen Orientierung der SuS

» Zukunftsvorstellungen

» Stärken und Schwächen

» Schlüsselkompetenzen

- Unterstützung der Berufswahlorientierung

» Berufsbilder

» Schülerpraktika

» Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch

- Vermittlung gesellschaftlichen Orientierungswissens

» arbeitsweltbezogene Allgemeinbildung

» gesellschaftliche Zuständigkeiten wie Ämter, Vertragsrecht

- systematische Verzahnung von Unterricht und praktischer Erfahrungen aus der Arbeitswelt

» Berufswahlpass als Portfolio führen

 

 

Fachlehrer

(ET/REe; WTH; DE; GK/RE; IN; Naturwissenschaften)

 

BO-Lehrer

Schulleitung

Praxisberater

Lehrkräfte

Externe

Sorgeberechtigte

SuS

 

 

 Schuljahr

 

 

Entwicklungsziel:             Wir haben in allen Klassen auf ein lernförderliches Klima geachtet.

 

Maßnahmen

Verantwortlichkeiten

 Terminierung

 

- Überprüfung der zeitlichen Abstimmung geplanter Klassenarbeiten (KA) und komplexer Leistungen

 

- Konzept zur Rhythmisierung des Schultages mit den Schwerpunkten:

» Aufrechterhaltung Blockunterricht

» Tagesanfangszeit prüfen

» gebundene Ganztagsangebote

» Angebote für Schülerfreizeit über den Mittag

 

- Gestaltung der Lernumgebung:

» Sitzgruppen im Schulhaus

» Trinkbrunnen

» Rückzugsmöglichkeiten

» Schulbibliothek

» PC-Gruppenarbeitsplätze im Medienraum

» künstlerische Gestaltung mit Schülerarbeiten

» Ausstellung von Projektergebnissen

» Schließfächer

 

 

Schulleitung

 

 aller 2 Schuljahre

Konzeptgruppe

Gesamtlehrerkonferenz

Schulkonferenz

 

 Schuljahr

 

Schulleitung

Schülerrat

AG Schulhaus und Schulhof

PITKO

Kunstlehrer

Lehrkräfte

Externe

GTA-Koordinator

 

 Schuljahr

 

Entwicklungsziel:             Die Leistungsermittlung und -bewertung ist transparent erfolgt.

 

Maßnahmen

Verantwortlichkeiten

 Terminierung

 

- Klarheit der SuS über Leistungserwartungen

- SuS kennen in LK/KA zu erreichende Punkte/Bewertungseinheiten und den Bewertungsmaßstab

 

 

- Information der SuS und Eltern über das digitale Notenbuch

- regelmäßige Aktualisierung

 

 

- Visualisierung der Berechnung von Halbjahres- und Endnoten auf der Homepage

 

Lehrkräfte

 Schuljahr

 

Lehrkräfte

Verantwortliche für digitales Notenbuch

 spätestens am Monatsende

 

stellv. SL

 

 Schuljahr

 

 

 

Nach oben