Ab 01.08.2018 ist das Produktive Lernen  als "besonderer zweijähriger Bildungsgang in den Klassenstufen 8 und 9" in der Schulordnung "Ober- und Abendoberschulen - SOOSA" verankert

(www.revosax.sachsen.de/vorschrift/12053#abs10)

Kurzer Abriss:

  • seit 1983 wird PL weltweit angeboten

  • 1996 Einführung in Deutschland (Berlin) als Pilotprojekt , weitere Bundesländer folgten in den kommenden Jahren

  • ab Schuljahr 2009/10 Einführung in Sachsen mit sieben Standorten, 2013 erweitert  mit einem zweiten Standort in Leipzig

  • Ende der Projektphase nach Schuljahres 2017/18

                     • Chemnitz                            

                     • Döbeln

                     • Dresden

                     • Freital

                     • Hoyerswerda

                     • Leipzig I

                     • Leipzig II

                     • Plauen

  • Förderung bis 2018 durch den Freistaat Sachsen und Europäischen Sozialfond

  • Begleitung des Projektes durch das Institut für Produktives Lernen (IPLE)