Oberschule Königstein 

Touristiklager 2017

 Regelmäßig fahren die 7. Klassen der Oberschule Königstein ins Touristiklager. Vom Mittwoch, dem 17.05.2017 bis Freitag, dem 19.05.2017 durften wir 3 Tage bei schönem Wetter verleben.

Am Mittwoch trafen wir uns um 7:30 Uhr auf dem Vereinsgelände der Königsteiner Volleyballgemeinschaft. Um 9 Uhr startete dann die Höhlentour. Mit einer Mitarbeiterin von Kanuaktiv Königstein erkundeten wir 6 Höhlen am Quirl und am Pfaffenstein. In den zum Teil sehr engen und niedrigen Höhlen konnte jeder Schüler mal seine Fähigkeiten im Kriechen und Klettern austesten. Für die Schüler, die mit drin waren, war es ein super Erlebnis. So mancher Schüler kam an seine Grenzen. Einige Höhlen waren sehr nass und dadurch sahen wir dementsprechend aus.

Am Nachmittag in Königstein wurde im Gebiet um den Pladerberg noch ein Training für den am Freitag stattfindenden Orientierungslauf durchgeführt. Später räumten wir dann unsere Zelte auf dem Vereinsgelände der Volleyballer ein. Nach einem gemeinsamen Grillen sowie sportlichen Aktivitäten, wie Beachvolleyball und Fußball fielen wir geschafft in unsere Zelte.

Am 2. Tag fuhren wir nach einem schönen gemeinsamen Frühstück im strahlenden Sonnenschein mit dem Zug nach Schmilka und haben mit 4 Mitarbeitern des Nationalparkes das Gebiet um den Winterberg mal ein bisschen anders kennengelernt - als Förster und als Naturschützer. Wir erfuhren viel Wissenswertes über den Nationalpark. Sportlich und mit einem großen Topf Spaghetti gingen auch dieser Nachmittag und Abend vorüber.

Am Freitag wurden wir wieder 7 Uhr geweckt. Nach dem Frühstück bauten wir unsere Zelte ab und sorgten auf dem Vereinsgelände für Ordnung. Anschließend stand noch der Orientierungslauf im Waldgebiet Richtung Gohrisch auf dem Plan. Herr Conrad hatte für uns eine schöne aber auch anspruchsvolle Strecke gesteckt. Mehr oder weniger schnell fand jeder die Kontrollposten.

Damit gingen 3 schöne, abwechslungsreiche aber auch anspruchsvolle Tage zu Ende. Das Übernachten in Zelten, das Zusammensein über längere Zeit mit der Klasse sowie das gemeinsame Essen waren mal was anderes.

Bedanken möchten wir uns bei dem Team von Kanuaktiv, den Mitarbeitern des Nationalparkes, Herrn Conrad und der Königsteiner Volleyballgemeinschaft e.V. Frau Schurz, Herr Hortsch 

die Klasse 7b der Oberschule Königstein