Krankmeldung

Hausordnung

Unterrichtszeiten

Ganztagsangebote

Freistellung

Hausordnung

Oberschule „Carl Friedrich Gauß“

 

  1. Allgemeine Regeln

    - Erwachsenen und Mitschülern gegenüber verhalten wir uns höflich,                    
      kameradschaftlich und rücksichtsvoll.
    - Wir wenden keine Gewalt an.
    - Weisungen der Lehrer und technischen Mitarbeitern werden befolgt. 
    - Bei allen schulischen Veranstaltungen, einschließlich der Pausen und Ausfall-
      stunden darf das Schulgelände nicht verlassen werden. Zum Sportunterricht ist der    
      kürzeste Weg zu benutzen! Rauchen, Alkohol und Drogen sind im Schulhaus, auf
      dem Schulgelände sowie im Sporthallenbereich und auf dem Weg dazwischen
      verboten.
    - Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude halten wir Ordnung und Sauberkeit.
      Abfälle gehören in die dafür vorgesehenen Behälter.
    - Die unerlaubte Anfertigung oder Wiedergabe von Bild-, Ton- und Filmaufnahmen im  
      gesamten schulischen Bereich sowie deren Verbreitung und Veröffentlichung ist 
      verboten.

  2. Unterricht

    - Wir erscheinen zehn Minuten vor Unterrichtsbeginn.
    - Ab dem Einfach-Gong halten wir uns im Unterrichtszimmer auf, kontrollieren die
      notwendigen Arbeitsmittel und legen die erledigten Hausaufgaben bereit, damit der
      Unterricht pünktlich und in guter Disziplin beginnen kann.
    - Kommt fünf Minuten nach Unterrichtsbeginn kein Lehrer in den Raum teilt der 
      Klassensprecher dies im Sekretariat mit.
    - Mobile Endgeräte stören den Unterrichtsablauf und werden deshalb vor Betreten 
      des Schulgeländes ausgeschaltet. In die Sporthalle dürfen mobile Endgeräte nicht 
      mitgenommen werden. Bei Verstößen wird das Gerät eingezogen und muss durch 
      den Sorgeberechtigten abgeholt werden.

  3. Pausen

    - In den kleinen Pausen halten sich alle Schüler im Unterrichtsraum oder auf dem
      jeweiligen Gang auf.
    - Die Pause nach der 2. Stunde ist Hofpause für die Schüler der Kl. 5 bis 7.
      Die Schüler der Kl. 8 bis 10 entscheiden selbst, ob sie auf den Hof gehen.
    - Die Pause nach der 5. Stunde ist Hofpause für alle Schüler.
    - Nach der 5. Stunde besteht die Möglichkeit zum Mittagessen.

  4. Ordnungsdienst

    - Die Klassenleiter legen den Ordnungsdienst fest.
    - Sie unterstützen die Fachlehrer dabei, dass Ordnung und Sauberkeit im Zimmer herrscht. 
    - Er säubert die Tafel und verlässt in der Regel als Letzter das Zimmer.
    - Nach der letzten Stunde werden im jeweiligen Raum die Stühle hochgestellt und   
    es wird gekehrt.

  5. Alarmplan

    - Alarm wird durch ein Alarmsignal mit Textdurchsage bekannt gegeben.
    - Fachlehrer nehmen das Klassenbuch an sich.
    - Gemeinsam verlassen die Klassen die Zimmer auf den festgelegten Fluchtwegen 
      und versammeln sich auf dem Pausenhof.
    - Schultaschen und Garderobe verbleiben an ihrem Ort.
    - Die Zimmer werden durch den jeweiligen Fachlehrer geschlossen.
    - Dem Schulleiter ist durch den Fachlehrer die Anwesenheit zu melden.

 

Diese Hausordnung wurde durch die Schulkonferenz am 24.09.2018 beschlossen.

 

gez.Träger
Schulleiterin