Oberschule Korla Awgust Kocor Wittichenau 

Klassenfahrt 6a/6b

 

 „Wir werden ein Team“  -  Klassenfahrt 6a/b

 

Gleich zu Beginn des Schuljahres stand unser 1. Höhepunkt auf dem Programm, unsere Klassenfahrt. Ins KIEZ nach Sebnitz sollte es 3 Tage gehen. Als wir am Montag ankamen, war es stürmisch und regnerisch, so dass wir Angst hatten, unsere Tour im Hochseilgarten könnte ins Wasser fallen. Doch pünktlich hörte der Regen auf und wir stellten uns dem Niedrigseilparcour. Einige bewegten sich das erste Mal auf den wackligen Seilen.  Ganz Mutige wagten sich auch an die Kletterwand und erklommen sogar einen sehr hohen Baumwipfel.  Am Abend bot die hauseigene Disco im Kiez die Möglichkeit tänzerisch und stimmlich alles aus sich rauszuholen.

Am Dienstag warteten verschiedene Aktionen zur Teambildung auf uns. Das Kistensteigen erforderte wieder viel Mut und Geschicklichkeit. Dabei hatte jeder die Möglichkeit, gesichert an einem Seil, sich Kiste für Kiste in die Höhe zu begeben, bis der Turm umfiel.  Jeder der mindestens 10 Kisten schaffte, erhielt später eine Urkunde. Sieger mit 18 Kisten wurde Alina aus der Klasse 6a gefolgt von Jasmin aus der Klasse 6b mit 17 Kisten.  Beim "Erlebnisparcour" ging es vor allem um Teamwork. Eine Aufgabe bestand zum Beispiel darin, gemeinsam über ein Seil zu kommen, ohne es zu berühren. Das war nicht so einfach, denn man musste sich auf eine Strategie einigen und sich dann gegenseitig helfen. Am Ende haben es beide Klassen überglücklich geschafft. Den Tag beendeten wir mit leckerem Stockbrot und Kinderpunsch am Lagerfeuer.

Nun stand der letzte Tag an und wieder war Teamarbeit in Kleingruppen gefragt. Bewaffnet mit einem GPS Gerät ging es in den Sebnitzer Wald. Es mussten mehrere Stationen angelaufen werden, an denen uns verschiedene  Aufgaben erwarteten. Leider war uns an dem Vormittag der Wettergott wieder nicht wohlgesonnen. Es regnete ununterbrochen und erschwerte so den Lauf. Trotzdem gab niemand auf. Sieger in der 6a war die Gruppe „Spongebob“ und in der Klasse 6b die "Save the Turtles"- Gruppe.

Nach dem schmackhaften Mittagessen hieß es schon wieder „Alles einsteigen und Abfahrt nach Hause“. Es waren drei aufregende Tage, für die wir uns auch bei den begleitenden Eltern Herrn Mark und Herrn Grimmer recht herzlich bedanken möchten.

 

Die Klassenlehrerinnen Frau Scholz und Frau König

 

 

Klasse 6a
Klasse 6a
Klasse 6a
Klasse 6a
Klasse 6a
Klasse 6a
Klasse 6a
Klasse 6a
Klasse 6b
Klasse 6b
Klasse 6b
Klasse 6b
Klasse 6b
Klasse 6b
Klasse 6b
Klasse 6b