Oberschule Korla Awgust Kocor Wittichenau 

Klassenfahrt 6a/6b

Unsere Klassenfahrt nach Sebnitz

Am 13. Mai 2019 machten sich die Klassen 6a und 6b mit dem Bus auf den Weg nach Sebnitz. Unsere dortige Unterkunft befand sich auf einem Berg. Die Herberge verfügte über eine große Außenanlage mit Basketball- und Fußballplatz sowie einen Grillplatz, mit einer Feuerstelle.

Am ersten Tag gingen wir nachmittags in die hauseigene Kegelbahn und hatten abends Freizeit. Den nächsten Tag brachen wir zum Schwimmbad auf. Wir fuhren mit dem Zug nach Neustadt. Am Mittwoch stand GPS auf unserem Plan. Dabei mussten wir in kleinen Gruppen verschiedene Stationen im Ort und im Wald mittels GPS-Geräten finden und dort Rätsel lösen. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Nach dem Mittagessen machten wir uns auf den Weg zum Hochseilgarten. Das Wetter spielte leider nicht so mit, aber wir hatten trotzdem einen aufregenden Nachmittag.

Am letzten Tag vor unserer Abreise erkundeten wir die Festung Königstein und lernten viel über ihre Geschichte. Außerdem konnten wir die schöne Aussicht genießen. Diese nutzen wir dazu, um bei einem schönen Ausblick von der Festung auch unsere Lunchpakete zu verzehren, die wir am Morgen von der Jugendherberge mitbekommen hatten. Der Weg hinauf und wieder herunter war ganz schön anstrengend, aber zum Glück war das Wetter an diesem Tag zum Wandern genau richtig. Letztendlich waren es 15 km, die wir zurückgelegt hatten.

Zwischendurch hatten wir an allen Tagen auch immer Zeit für uns und konnten z. B. Tischtennis oder Fußball spielen. Am Abend gab es dann ein gemeinsames Treffen in der Flirt-Disco, welche wir natürlich zum Tanzen nutzen und damit den Tag rhythmisch ausklingen ließen.

Leider hieß es am Freitag dann schon wieder Abschied nehmen von der Jugendherberge, denn unsere Klassenfahrt ging zu Ende.
Es waren fünf sehr schöne und erlebnisreiche Tage, die wir noch lange in guter Erinnerung behalten werden.

 

Hannes Kühne – Klasse 6b