Olympiacross mit fast 200 Teilnehmern

Trotz des sehr ungünstigen Termins (21.09.2011) trafen sich auch in diesem Jahr wieder fast 200 Jungen und Mädchen aus den Schulen rund um den Collm zum Olympiacross. Denn unsere Läufer mussten sich ja für das in einer Woche in Grimma stattfindende Regionalfinale qualifizieren. Und so kam es, dass in einer Woche gleich 2 Wettbewerbe stattfinden, der Crosslauf und am Sonnabend gleich der OAZ- Staffellauf. Wir werden im nächsten Jahr natürlich darauf achten, dass sich so eine Häufung von Terminen nicht noch einmal ergibt. Der Wettergott hat es dafür aber mit den Sportlern und Betreuern sehr gut gemeint. Strahlender Sonnenschein begleitete alle Läufe. Die meisten Medaillen eroberten wieder die Starter aus dem Thomas-Mann-Gymnasium. Aber auch Sportler und Sportlerinnen aus den Schulen in Mügeln, Dahlen, Wermsdorf, Cavertitz, der Magister-Hering-Grundschule, der Grundschule Zum Bücherwurm, der Robert-Härtwig-Schule, der Rosenthalschule standen am Ende auf dem Siegerpodest. Am kommenden Mittwoch heißt es dann die gezeigten Leistungen in Grimma zu bestätigen. Dafür wünschen wir unseren Startern viel Erfolg.