Regionalausscheid Handball

Thomas-Mann-Gymnasium gewinnt Regionalausscheid

Zum diesjährigen Regionalausscheid, das heißt, die besten Handballmannschaften aus den Bereichen Grimma, Wurzen und Oschatz ermittelten den Teilnehmer für das Regionalfinale, trafen sich in der Rosentalhalle die Vertreter der Robert-Härtwig Oberschule, der Oberschule aus Naunhof und des Thomas-Mann-Gymnasiums. Beide Oschatzer Vertretungen konnten ihr erstes Spiel jeweils gegen Naunhof siegreich gestalten. Und so kam es im letzten Spiel zu einem richtigen Finale. Die Jungen beider Teams trainieren gemeinsam in der C-Jugend der NSG Rio unter der Leitung von Detlef Probst und Hartmut Glöckner. Somit kannten sich alle Aktiven aus dem FF und dementsprechend knapp sah der Spielverlauf aus. Am Ende hatten die Jungen vom Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasium die Nase vorn. Sie messen dann im Januar ihre Kräfte mit den besten Mannschaften aus dem Bereich Leipzig. Wir wünschen ihnen dazu viel Erfolg.