Endrunde Grundschulen Kreis

Am Mittwoch fand die Endrunde der Schulen im Fußball statt. Dazu qualifizierten sich die besten Schulmannschaften der Vorrundenturniere der 1./2. sowie 3./4. Klassen aus den Regionen Delitzsch, Eilenburg, Torgau und Oschatz. Im Modus jeder gegen jeden fanden die Spiele auf dem Kunstrasenplatz im Stadion des FSV Oschatz statt. Bei bestem Fußballwetter eröffnete der Geschäftsführer des Kreissportbundes Nordsachsen e.V. als Veranstalter das Turnier. Als Ausrichter und Mitorganisator stand wie jedes Jahr der Schulsportkoordinator aus dem Raum Oschatz Herr Olaf Weber zur Seite. Von Anfang an sahen alle Zuschauer spannende, gutklassige und emotionale Spiele. Nach dreistündigem schweißtreibender Spiele standen die Sieger fest.

In der 1./2. Klasse konnte die Grundschule Bücherwurm aus Oschatz ihren Heimvorteil nutzen und gewann das Turnier mit 7 Punkten. Jedoch wurde der Turnierausgang erst im letzten Gruppenspiel entschieden. Es trafen die Grundschulen Bücherwurm und Dr. Belian aufeinander. Um den Tabellenführer noch vom Thron zu stürzen, musste die Dr. Belian Grundschule gewinnen. Nach packenden 15 Minuten stand es 0:0. Dieser Punktgewinn reichte der Grundschule Bücherwurm, um ihre Spitzenposition zu verteidigen. Auf Grund des besseren Torverhältnisses sicherte sich die Dr. Belian Grundschule aus Eilenburg den dritten Platz vor der Grundschule Berg ebenfalls aus Eilenburg. Die Silbermedaille ging an die Kinder der Grundschule Liebschützberg. Die Vertretung aus Torgau, die Grundschule Rodelberg, wurde 5.

 

Bei den älteren gewann den Siegerpokal die Schule mit dem längsten Anreiseweg. Ungeschlagen wusste die Grundschule Löbnitz, mit zwei Siegen und einem Unentschieden bei diesem Turnier der 3./4. Klassen zu überzeugen. Somit wurde die Heimreise sicherlich kurzweilig  und feierlich. Den 2. Platz mit 6 Punkten sicherte sich die Grundschule Collmblick. Die Bronzemedaille gewann auch in dieser Altersklasse die Grundschule Dr. Belian aus Eilenburg mit je einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage. Für die Grundschüler aus Beilrode reichte es bei diesem Schulturnier nur zu einem undankbaren 4 Platz.

Nico Knaubel