Risiko raus der Grundschulen

Mittlerweile schon zum neunten Mal trafen sich die Grundschulen der Collmregion zu ihren Wettkampf Risiko raus. Veranstaltet wird dieser vom Verein Ingoy Sport in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Sachsen und der Landesanstalt für Schule und Bildung.
9 Teams, bestehend aus jeweils 12 Mädchen und Jungen der Klassenstufen 2-4, kämpften in 2 Durchgängen um die Medaillen. Außerdem starten die beiden Sieger noch einmal zum Finale Nordsachsen am 21.3. in Torgau.
Es mussten 10 verschiedene Staffeln absolviert werden, wobei die Kinder im Vorfeld nicht wussten, was sie bei den Spielrunden erwartete. So herrschte für alle Mannschaften Chancengleichheit. 
Es galt Hürden zu überwinden, Bälle zu transportieren, Wagenrennen zu fahren, Pyramiden zu bauen, einen Schlitten mit Gewichten zu ziehen, seine Fähigkeiten beim Skeleton zu beweisen und noch viele andere Übungen zu absolvieren.
Am Ende haben wieder alle Mädchen und Jungen festgestellt, dass es ein ein toller Tag und ein super Wettkampf gewesen ist, der allen großen Spaß gemacht hat. 

Am Ende gab es folgende Ergebnisse:

1. Durchgang

1. Grundschule Cavertitz
2. Grundschule Zum Bücherwurm
3. Grundschule Magister Hering
4. ev. Grundschule Zum Apfelbaum Schweta
5. Grundschule Liebschützberg

2. Durchgang

1. Grundschule Calbitz
2. Grundschule Wermsdorf
3. Grundschule Hof
4. Grundschule Tintenklecks Mügeln