Start

Unsere Schule

Aktuelles

Schulprogramm

Schulneubau

Termine

Vertretungsplan

Schulgarten

Sportveranstaltungen

Berufsorientierung

Schulsozialarbeit

Brotzeitprojekt

Förderverein

Archiv

Kontakt

Impressum

Schulneubau

 

Stand: 05.09.2022

Die Umsiedlung der kleinen Zauneidechsen-Population ist erfolgreich gewesen. Insgesamt wurden zwei Weibchen und ein Männchen umgesiedelt. Der Baustart des neuen Förderschulcampus soll nun wie geplant im Oktober beginnen.

 

 

Stand: 30.08.2022

Durch die erteilte Baugenehmigung kann der Bau vom Förderschulcampus wie geplant im Herbst starten. Doch eine kleine Aufgabe gibt es vorher noch: Die Umsiedlung einer kleinen, dort bislang beheimateten Zauneidechsen-Population.

 

 

Stand: 19.05.2022
Es tut sich etwas auf dem neuen Schulgelände. Von weitem erspähten wir eine große Maschine. Aber so richtig konnten wir nicht sehen, was sich dort ereignete. Also gingen die Schüler der Klasse 3B etwas näher heran. Genau in diesem Augenblick kam uns ein zuständiger Fachmann entgegen und erklärte uns, dass auf dem Gelände, der Länge nach, neue Stromkabel und die dazugehörigen Rohre verlegt werden. Dies war spannend anzusehen und gleichzeitig freuten wir uns, das wieder ein Schritt in Richtung unserer neuen Schule geschaffen wurde.

 

 

 

Stand: 04.05.2022

Wir sind voller Vorfreude…                          

                                                          

 ein Förderschulcampus soll in Delitzsch entstehen

 

… aber von vorn:

Viele, viele Jahre wurde nach einer Möglichkeit gesucht, die bestehenden Lernbedingungen für unsere Schülerinnen und Schüler mit dem Förder-schwerpunkt Lernen zu optimieren und vor allem endlich alle unter einem Dach lernen zu können.

 

Nun endlich gibt es eine Lösung: Für uns als Pestalozzischule, Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen und für die Fröbelschule, Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung wird in der Richard-Wagner-Straße in Delitzsch ein Neubau auf einem gemeinsamen Grundstück errichtet. Beide Schulen bleiben eigenständig. Es wird separate Eingänge geben. Aber es gibt auch eine gemeinsame Mitte mit Sporthalle, Mensa, Fachkabinette, …

Besonders positiv hervorzuheben ist, dass auch der Hort der Pestalozzischule seine eigenen Räumlichkeiten in dem neuen Gebäude haben wird.

Im April dieses Jahres soll der Bauantrag gestellt werden. Der erste Spatenstich ist für September 2022 geplant, wenn die Genehmigung erteilt wird.

Unsere Schule bekam Mitte Februar 2022 einen ersten Eindruck in dieses wunderbare Projekt. Über ein Video, bereitgestellt durch den Schulträger, konnten wir uns ein Bild davon machen, was die Zukunft bringen sollte. Und ja, was sollen wir sagen, wir sind begeistert.

Wir als Schule, sowohl die Schülerschaft als auch das Kollegium sind nun also voller Vorfreude und werden die Entstehung des neuen Förderschulcampus mit Begeisterung beobachten und begleiten.

Wir möchten Sie an dieser Stelle einladen, den Weg mit uns gemeinsam zu gehen und die Entstehung des Neubaus mitzuverfolgen. Dafür werden wir hier auf dieser Seite den aktuellen Stand des Baus dokumentieren.