Schulleiterbriefe

Auf dieser Seite werden in loser Folge wichtige Informationen der Schulleitung bekannt gegeben.

Liebe Schüler, werte Eltern,

auf Grund der aktuellen Entwicklung das Corona-Geschehen betreffend, gibt es für unsere Schule einige Neuerungen ab dem 02.11.2020.

Ich bitte um Beachtung des aktualisierten Hygienplans für unsere Schule, der ab 02.11.2020 in Kraft tritt (Aushänge an den Eingangstüren, auf Homepage eingestellt).

Besonders wichtig ist die erneute Maskenpflicht in den Schulhausgängen für alle Personen, die sich in unserer Schule befinden (nur mit ärztlichem Attest kann eine Person davon befreit werden).

Weiterhin wichtig ist, dass das Stadtbad Roßwein geschlossen ist. Somit findet bis auf Weiteres kein Schwimmunterricht (stattdessen Deutsch- und Mathematikunterricht) sowie kein GTA-Schwimmen statt. Sportunterricht findet nach wie vor statt.

Ich bitte Euch und Sie sich stets auf unserer Homepage auf dem Laufenden zu halten.

Bleibt gesund!

 

Es grüßt Sie/Euch

Andrea Gründel (Schulleiterin)

Roßwein, 30.10.2020

 

 

 

Liebe Schüler, werte Eltern,

hiermit möchte ich Euch/Sie auf die neue Allgemeinverfügung vom 13.08.2020 mit Wirkung ab 31.08.2020 bis 21.02.2021 hinweisen mit der Bitte um Beachtung! Die Allgemeinverfügung ist zu finden unter: www.coronavirus.sachsen.den --.>Informationen für Eltern, Schüler, Lehrkräfte und Erzieher -->Allgemeinverfügung.

Die zu unterschreibende Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote usw. erhaltet Ihr/erhalten Sie in den ersten Schultagen.

 

 

Es grüßt Euch/Sie

Andrea Gründel (Schulleiterin)

Roßwein, 22.08.2020

________________________________________________________________________________________________

 

 

Hygienemaßnahmen/Infektionsschutzmaßnahmen an unserer Schule (Stand: 22.08.2020):

-Beim erstmaligen Betreten der Schule am Tag müssen alle Personen Hände waschen und desinfizieren.

-Vor dem Mittagessen werden Hände gewaschen und desinfiziert.

-Nach Pausen werden die Hände gewaschen.

-Körperkontakt muss vermieden werden (Händeschütteln, Umarmungen, Spiele im Sportunterricht mit Körperkontakt...).

-Alle Lehrer achten, dort, wo es möglich ist, auf genügend Abstand zwischen Personen.

-Schüler gehen einzeln auf die Toilette.

-Hofpausen sind verpflichtend bei entsprechendem Wetter für alle Klassen.

-häufiges/wenn möglich andauerendes Lüften in Räumen und Gängen

-tägliche Reinigung der Böden, Toiletten

-wöchentliche Flächendesinfektion (Handläufe, Türklinken, Tische, Stühle); bei Bedarf mehr als einmal in Woche

-Flächendesinfektion von Sportgeräten vor und nach dem Benutzen.

-Händedesinfektion vor Benutzen eines Computers

-Schulfremde Personen müssen im Schulgebäude eine Maske tragen und sich im Sekretariat in ein Besucherbuch eintragen.

-Schülern und Lehrern wird empfohlen eine Maske zu tragen. 

-Hust- und Niesetikette muss beachtet werden!

-gründliches Händewaschen mit Seife

-Alle an unserer Schule arbeitenden Personen sowie Schüler und schulfremde Personen, die unsere Schule betreten, beachten die Allgemeinverfügung vom 13.08.2020 gültig ab 31.08.2020 bis 21.02.2021 sowie die Hinweisschilder in den Eingangsbereichen!

 

_________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Liebe Schüler, werte Eltern,

nachfolgend lest Ihr/lesen Sie die wichtigsten Informationen, die von Seiten des Kultusministeriums zum kommenden Schuljahr bereit gestellt wurden. Teile der Informationen sind speziell auf unsere Schule angepasst.

-Unterricht im normalen Klassenverband

-Schulbesuchspflicht; Befreiung vom Präsenzunterricht nur mit ärztlichem Attest; dann Hausaufgaben

-Unterricht in allen Fächern erlaubt

-1,50 m Mindestabstand gilt nicht mehr

-Körperkontakt soll vermieden werden

-Gesundheitsbestätigung entfällt

-Mund-Nasen-Bedeckung entfällt bzw. beruht auf Freiwilligkeit

-Mund-Nasen-Bedeckung muss allerdings mitgeführt werden/im Ranzen vorhanden sein!

-Beim Betreten der Schule am Morgen und vor dem Mittagessen werden Hände gewaschen und desinfiziert. Ansonsten werden die Hände besonders nach der Hofpause sowie vor und nach dem Frühstück und bei Bedarf gewaschen.

-einmal pro Woche Flächendesinfektion an unserer Schule (Tische, Handläufe, Türklinken...) neben den alltäglichen Reinigungsarbeiten

-Nies- und Hustetikette ist zu beachten

-zeigt ein Schüler an mehr als 2 Tagen Symptome (Husten, Fieber, Durchfall, Erbrechen), die auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweisen, dann erst wieder Zutritt, wenn die Symptome zwei Tage nicht auftraten

-Alle Schüler werden zu Beginn des Schuljahres vom Klassenlehrer über Hygienemaßnahmen aktenkundig belehrt und haben sich an diese Vorgaben zu halten.

-zeitlich begrenzte und regionale Schließungen dennoch nicht auszuschließen (Gesundheitsamt entscheidet)

-dann erfolgt, wie mittlerweile gewohnt;), häusliche Lernzeit; Aufgaben werden über unsere Homepage bereit gestellt.

Solltet Ihr/Sollten Sie Fragen haben, dann sprecht uns an bzw. rufen Sie gern bei uns an!

Ich wünsche allen Familien eine erholsame, abwechslungsreiche und sonnige Sommerferienzeit! Wir sehen uns, hoffentlich gesund, am 31.08.2020 wieder!

 

Es grüßt Euch/Sie

Andrea Gründel (Schulleiterin)

Roßwein, 13.07.2020