Karl-von-Frisch-Preis 2020

Karl-von-Frisch-Abiturpreis 2020 Sachsen

Der Landesverband Sachsen im VBIO vergibt den Karl–von–Frisch–Abiturientenpreis jährlich für herausragende  Schülerleistungen während der gesamten Sekundarstufe II  im  Fach Biologie. Den Preis kann erhalten, wer in den vier Grund- bzw. Leistungskursen sowie der  schriftlichen bzw. mündlichen Abiturprüfung oder der BELL im Fach Biologie jeweils mindestens 14,5 Notenpunkte erreicht hat.

 

Dieser Preis ist für Schüler mit 15 Notenpunkten mit einem Büchergutschein, einer Urkunde und der kostenlosen Mitgliedschaft im VBIO für ein Jahr verbunden.

 

Der Karl-von-Frisch-Preis kann in ganz Sachsen lediglich 25 Abiturienten und Abiturientinnen zuerkannt werden. Er wird üblicherweise nur an einen Schüler pro Schule verliehen. Den Preis haben aufgrund ihrer beeindruckenden Leistungen jedoch diesmal sogar zwei Schüler des WHG erhalten: Florian Futschik und Max Schäfer. Wir gratulieren ganz herzlich!

 

-- Michel Waringo