Geschichtsunterricht der besonderen Art

Geschichtsunterricht der besonderen Art

Der Lehrplan im Fach Geschichte sieht für die 5. Klassen die Behandlung des Themas „Steinzeit“ vor. Alle Klassen der 5. Jahrgangsstufe führten diese Exkursion durch.

Wir, die Schüler der Klasse 5a, durften am 8.11.2013 einen ganzen Vormittag lang auf den Spuren der Steinzeitmenschen wandeln.

Zuerst sahen wir einen sehr interessanten Film über Ötzi. Nach dem Frühstück mussten wir ein paar schwierige Aufgaben lösen. Dabei gab es mehrere Stationen zu bewältigen.  So haben wir beispielsweise Feuer mit Hilfe von Feuersteinen entfacht oder etwas über das Mammut herausgefunden.

Und wir haben das älteste Ausstellungsstück des Museums gesehen. Es ist ein ca. 100.000 Jahre alter Kristall – eine echte Sensation!

Danach lernten wir die Waffen der Steinzeitmenschen kennen.

Zum Schluss zeigte uns die Museumsmitarbeiterin wie aus Ton Gefäße hergestellt wurden. Das probierten wir dann selbst. Anfangs war es ein bisschen schwierig, doch mit etwas Übung schafften wir es auch. Jeder durfte sein Tongefäß mit nach Hause nehmen.

Uns allen hat der Tag sehr gut gefallen und wir haben viel gelernt.

Wir freuen uns auf das nächste Mal!

 

Paul Richold, Klasse 5a