66. Europäischer Wettbewerb

66. Europäischer Wettbewerb

Am Samstag, den 15. Juni 2019, war es wieder so weit – die Preisverleihung des „Europäischen Wettbewerbs“, der dieses Jahr sein 66-jähriges Bestehen feiert, fand im Franziskaneum Gymnasium in Meißen statt. Dabei setzten sich die Schülerinnen und Schüler unter dem großen Thema „YOUrope – es geht um dich!“ kritisch mit den Einflüssen von Social Media und Street Art auseinander, forderten zur diesjährigen Wahlbeteiligung auf, machten auf aktuelle Missstände in der Politik und Gesellschaft aufmerksam und zeigten, wofür sie sich einsetzen würden bzw. an welchen Stellen sie große Probleme sehen, wobei der Bezug zu Europa stets vorhanden war.

 
Unter diesen Themenaspekten hielten die Schulleiterin Heike Zimmer, der Bürgermeister von Meißen Markus Renner sowie Gerald Heinze aus dem Staatsministerium für Kultus eine Rede. Anschließend erfolgte eine Gesprächsrunde unter der Leitung von Katharina Wolf, bei welcher einige Preisträger und Preisträgerinnen zu ihren Bildern befragt wurden, der „Best of 66. Europäischer Wettbewerb“ Kurzfilm wurde gezeigt und die Klasse 9/1 umrahmte das Programm musikalisch.

 
Und letztendlich kam es zu dem lang ersehnten Teil – der eigentlichen Preisverleihung. Dabei war unsere Schule dieses Jahr am stärksten vertreten:
12 Landespreise, 6 Bundespreise sowie eine Beste Arbeit im Modul 3-3.

 
Am Ende der Veranstaltung wurde zu einem Imbiss in der Schulmensa eingeladen.

 

-- Elisa Otto