Präventionsprojekt zum Thema Alkohol

In Zusammenarbeit mit dem Sprungbrett e. V. fand im April 2017 ein umfangreiches Drogenpräventionsprojekt in der Klassenstufe 8 statt. Im Mittelpunkt stand vor allem die legale Droge Alkohol. Die Schülerinnen und Schüler befassten sich in diesem Zusammenhang mit unterschiedlichen Fragen, z. B.:

 

  • Wo finden wir im Alltag Alkohol?
  • Welche Vorstellungen haben wir über Alkoholiker? Wer wird Alkoholiker?
  • Welche Konsequenzen hat übermäßiger Alkoholkonsum für mich, meine Zukunft und meine Familie?
  • ...

 


Sie durften auch mit Hilfe einer Alkoholbrille ihren Mitschülern einen Becher Wasser einschenken und einen Ball fangen. Dieses kleine Experiment brachte viel Spaß und verdeutlichte ein Stück weit die Auswirkungen von Alkohol auf den Körper.  

 

 

 

Zum Abschluss probierten alle alkoholfreie Cocktails und es schmeckte richtig gut ... !