Biber-Wettbewerb

Der Informatik-Biber

                  (Text-Quelle: http://informatik-biber.de/ueber-den-biber/auf-einen-blick.html )

 

-        ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 13.

-         findet einmal jährlich im November statt.

-         weckt das Interesse an Informatik durch spannende Aufgaben, die keine Vorkenntnisse erfordern.

-         zeigt jungen Menschen, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist.

-         regt zur weiteren Beschäftigung mit Informatik an.

-         setzt sich für mehr Informatikunterricht in der Schule ein.

-         ist das Einstiegsformat zum Bundeswettbewerb Informatik.

-         ist Teil der internationalen Bebras-Initiative.

 

Im Schuljahr 2016/17 wurde der Biber-Wettbewerb erstmalig in Grundschulen in den Klassenstufen 3 und 4 durchgeführt.

BWINF ist eine Initiative der Gesellschaft für Informatik (GI), des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik.

 

Weitere Informationen und Beispielaufgaben (im Archiv) finden Sie hier ...

 

... oder hier:

 

Für die Teilnahme am Wettbewerb erhalten die Schüler von ihrem Fachlehrer einen Nutzernamen und ein Passwort. Mit diesen Daten können eine Woche nach dem Wettbewerb auch die Ergebnisse und Lösungen online individuell kontrolliert werden.

Außerdem besteht die Möglichkeit, das Ergebnis als Note im Fach Informatik oder im Profil einzubringen. Dafür gilt ein Bewertungsmaßstab.

 

DOWNLOAD: Schüleranleitung / Teilnahmebedingungen ...