Klasse 8

In der 8. Klasse begannen wir nun mit den im Vorjahr gewählten Profilen. Neben dem gesellschaftlichen und dem naturwissenschaftlichen Profil gab es auch das künstlerische Profil. Mit folgenden Dingen beschäftigten wir uns im 8. Schuljahr:


-    Kennenlernen und gegenseitiges Vertrauen lernen
-    Beginn mit mehrstimmigem Singen
-    Selbstbewusstseinsübungen
-    Schauspielübungen
-    Mimiken und Gestiken trainieren
-    Arbeit am Buch „Der Kleine Prinz“
-    Arbeit mit Pappmaschee  (individuelles Herstellen von Handpuppen)
-    Puppenspiel

Ein Beispiel für Schauspielübungen:

Zwei Schüler werden aufgerufen. Sie bekommen jeder eine Person, einen Ort und eine Situation vorgeschrieben. Diese müssen sie dann nach ihren Vorstellungen spielen. Wenn ein anderer Schüler nun eine Idee für das Spiel hat, kann er das Schauspiel unterbrechen und einen der Schüler ablösen. So bekommt das Spiel immer wieder eine neue Richtung und ist sehr vielseitig.
Solche Spiele sind unter anderem zur Vorbereitung auf das Theater, aber auch gut für die Verständigung, die Spontaneität, die Fantasie und das freie Spielen vor Publikum.

Was solltest du mitbringen?


Du solltest Spaß an Musik, Kunst und Schauspiel haben und gern mit anderen zusammenarbeiten. Es erwarten dich viele lustige, aber auch ernsthafte Stunden, in denen du mit den anderen aus deinem Profil mit deinen eigenen Ideen etwas ganz Individuelles auf die Beine stellst.

Wir freuen uns auf DICH!


ausgearbeitet von: Markus Ziemann, Gina Halek, Leon Klose, Fernando Theinert
am 17.06.2014