Spitzenzirkel Chemie

Spitzenzirkel Chemie

Die Spitzenförderung in Chemie ist ein Bestandteil der Begabtenförderung mit dem Ziel, fachliche Begabungen und Fähigkeiten beim einzelnen Schüler zu wecken, zu entwickeln und zu festigen. Darüber hinaus gilt es, soziale Kompetenzen und die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

 

Die Spitzenförderung Chemie umfasst:

  • die Vermittlung von Wissen, das den Lehrplan überschreitet,
  • die Erarbeitung von Lösungsstrategien und
  • die Anwendung der experimentellen sowie der Modellmethode.

 

Die Spitzenförderung dient der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf eine erfolgreiche Teilnahme an mathematisch-naturwissenschaftlichen Wettbewerben.
Ein weiteres Ziel ist die Entwicklung von Teamfähigkeit in Vorbereitung auf die Mannschaftswettbewerbe der §-4-Schulen.

 

 

Klassenstufe 7:

Stoffliche Vertiefung

  • Chemie der Oxide (Metall- und Nichtmetalloxide)
  • Säuren, Basen und Salze (Herstellung und Bedeutung)
  • Löslichkeit von Salzen
  • Identifizieren von Stoffen
  • Lösen von Aufgaben zur Zusammensetzung von Gemischen

Experimentelle Tätigkeit

  • Herstellung von Oxiden, Säuren, Basen und Salzen
  • Identifizieren von Stoffen

Vorbereitung Wettbewerbsteilnahme

  • Lösen von alten Wettbewerbsaufgaben „Chemie – die stimmt“ der Klasse 8
  • Anleitung zur Lösung der aktuellen Aufgabenserien der Wettbewerbe

 

Klassenstufe 8:

Stoffliche Vertiefung

  • Nachweisreaktionen der anorganischen Chemie (Fällungsreaktionen, Säure-Base-Reaktionen)
  • Masse- und Volumenberechnungen (Einbeziehung der Zustands-gleichung des idealen Gases)
  • Säure-Base-Titrationen (Indikatoren, Potentiometrie, Konduktometrie)

Experimentelle Tätigkeit

  • Orientierung an der stofflichen Vertiefung
  • Untersuchung von Alltagsprodukten

Vorbereitung Wettbewerbsteilnahme

  • Lösen von alten Wettbewerbsaufgaben „Chemie – die stimmt“ und der Mannschaftswettbewerbe der Paragraph-4-Schulen der Klasse 9
  • Lösen von Aufgaben zur Zusammensetzung von Gemischen
  • Anleitung zur Lösung der aktuellen Aufgabenserien der Wettbewerbe

 

 

Klassenstufe 9:

Stoffliche Vertiefung

  • Redoxreaktionen und Fällungsreaktionen der anorganischen Chemie (Haupt- und Nebengruppenelemente)
  • Saure und basische Reaktion von Salzlösungen
  • Ermittlung der Zusammensetzung von Mischungen (Lösung mithilfe von Gleichungssystemen)
  • Vertiefung der organischen Chemie I (IUPAC-Regeln, Reaktionen der Sauerstoffderivate der Kohlenwasserstoffe und Aromaten)

Experimentelle Tätigkeit

  • Orientierung an der stofflichen Vertiefung
  • Experimente zur Messwerterfassung

Vorbereitung Wettbewerbsteilnahme

  • Lösen von alten Wettbewerbsaufgaben „Chemie–die stimmt“ und der Mannschaftswettbewerbe der §-4-Schulen der Klasse 10
  • Anleitung zur Lösung der aktuellen Aufgabenserien der Wettbewerbe
  • Anleitung zur Lösung der aktuellen Aufgabenserien der Wettbewerbe

 

Klassenstufe 10:

Stoffliche Vertiefung

  • Vertiefung der organischen Chemie II (I- und M-Effekte, Reaktionsverhalten)
  • Chemische Gleichgewichte (Säure-Base-Gleichgewichte, Löslichkeitsgleichgewichte, Ester- und Gasgleichgewichte, Berechnungen)

Experimentelle Tätigkeit

  • Orientierung an der stofflichen Vertiefung
  • Selbstständiges Planen und Durchführen von Experimenten

Vorbereitung Wettbewerbsteilnahme

  • Lösen von alten Wettbewerbsaufgaben „Chemie – die stimmt“ der Klasse 10 und der Mannschaftswettbewerbe der Paragraph-4-Schulen der Klasse 11/12
  • Anleitung zur Lösung der aktuellen Aufgabenserien der Wettbewerbe

 

Klassenstufen 11/12:

  • Lösen von Aufgaben der Mannschaftswettbewerbe der Paragraph-4-Schulen der Klassen 11 – 13 und der internationalen Chemieolympiade

 

 

 

Bitte hier klicken für den Lehrplan der Spitzenförderung Chemie als PDF-Dokument